Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Einrichtungsplaner/in (BP)

Einrichtungsplaner/innen planen, gestalten und organisieren Einrichtungsprojekte unterschiedlicher Grösse. Sie beraten Privatpersonen und Unternehmen rund um die Raumaufteilung, Möblierung und Beleuchtung, eruieren deren Bedürfnisse und erarbeiten ein Raumkonzept.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Holz, Innenausbau - Verkauf

Branchen

Detailhandel branchenspezifisch - Innendekoration, Bodenlegerei, Glaserei - Textilien und Leder

Swissdoc

0.450.6.0

Aktualisiert 04.11.2019

Tätigkeiten

Einrichtungsplaner/innen bieten Beratungen in den Bereichen Innendekoration und Raumgestaltung an. Ihre Dienstleistung richtet sich an Privatpersonen und Unternehmen, die Wohnungen bzw. Geschäftsräume gestalten möchten. Sie arbeiten in Einrichtungsfachgeschäften und Möbelhandelsfirmen, im Möbelimport- und Grosshandel, in Innendekorationsbetrieben, in Innenausbau- und Schreinereibetrieben, in Planungs- und Architekturbüros sowie Immobilienunternehmen.

Einrichtungsplaner/innen gestalten, planen und organisieren Einrichtungsprojekte unterschiedlicher Grösse und Dauer. Kleinere Projekte bearbeiten sie selbstständig, während sie grössere Projekte mit internen und exernen Fachleuten planen, koordinieren und umsetzen.

Einrichtungsplaner/innen beraten ihre Kunden und Kundinnen in Fragen rund um die Möblierung, Raumgestaltung, Raumaufteilung, Beleuchtung und Innenbeschattung. Sie erläutern ihnen die Vor- und Nachteile von bestimmten Materialien (Holz, Stoffe, Natursteine, Glas etc.), zeigen ihnen die Unterschiede zwischen verschiedenen Kunststoffen, Lederqualitäten, Stoffen, Teppichen oder Bodenbelägen und informieren sie über Verarbeitungsmethoden. Mit ihren Kenntnissen sind sie in der Lage, gezielt auf Fragen und Wünsche einzugehen.

Bei der Planung von Raumkonzepten berücksichtigen sie alle wichtigen Faktoren wie die Art, Beschaffenheit und Wertbeständigkeit der Materialien, ökologische Kriterien, die Wirtschaftlichkeit sowie technische und gesetzliche Rahmenbedingungen. Ihre Gestaltungskonzepte visualisieren sie mit CAD-Techniken oder mit Skizzen, Modellen und Collagen. 

Bei Bedarf besuchen Einrichtungsplaner/innen ihre Kunden und Kundinnen zu Hause, wo die Wirkung von Formen und Farben sowie Probleme der Raumaufteilung oft am besten diskutiert und gelöst werden können.

Im Rahmen der Realisierung koordinieren Einrichtungsplaner/innen die am Projekt beteiligten Fachleute und begleiten die Kundschaft bis zur Übergabe der fertigen Einrichtungslösung.

Ausbildung

Grundlage

Eidg. genehmigte Prüfungs­ordnung vom 9.8.2019

Prüfungsvorbereitung

Die für die Prüfung erforderlichen Qualifikationen werden in der Regel in Form von Modulen erworben. Prüfungsordnung und Wegleitung sind bei der OdA Wohnen erhältlich.

Bildungsangebote

Schweiz. Fachschule für Wohnen & Gestalten in Selzach SO

Dauer

2 Jahre, berufsbegleitend (6 Module à 2 Wochen)

Geprüfte Fächer

  • Entwicklung, Situationsanalyse, Erstellung und Präsentation von Einrichtungslösungen
  • Berufskenntnisse
  • Verkauf und Beratung
  • Bearbeitung von Handlungssituationen in Marketing, Betriebsorganisation und Finanzen

Abschluss

"Einrichtungsplaner/in mit eidg. Fachausweis"

Voraussetzungen

Vorbildung

    Bei Prüfungsantritt erforderlich:

  • abgeschlossene berufliche Grundbildung als Raumausstatter/in EFZ (vormals Innendekorateur/in), Wohntextilgestalter/in EFZ, Boden-Parkettleger/in EFZ, Schreiner/in EFZ, Zeichner/in EFZ (Fachrichtung Architektur oder Innenarchitektur), Industriepolsterer/-polsterin EFZ, Detailhandelsfachmann/-frau EFZ (Branche Möbel oder Branche Teppich und Bodenbeläge), Kaufmann/-frau EFZ oder gleichwertige Ausbildung
  • mind. 3 Jahre Berufspraxis in den Branchen Raumausstattung oder Möbelverkauf
  • oder

  • anderer eidg. anerkannter Abschluss auf Sekundarstufe II oder gleichwertiger Abschluss und mind. 4 Jahre Berufspraxis in den Branchen Raumausstattung oder Möbelverkauf

Anforderungen

  • Freude an Verkauf und Beratung
  • Kunden- u. Serviceorientierung

Weiterbildung

Kurse

Angebote von Fach- und Berufsfachschulen, des Verbandes interieursuisse sowie von Zulieferbetrieben; betriebswirtschaftliche Weiterbildung an Fachschu­len

Höhere Fachprüfung (HFP)

Z. B. dipl. Innendekorateur/in,  dipl. Verkaufsleiter/in oder dipl. Detailhandelsmanager/in

Höhere Fachschule

Bildungsgänge in verwandten Fachrichtungen, z. B. dipl. Techniker/in HF Bauplanung mit Vertiefung Farbgestaltung am Bau

Fachhochschule

Z. B. Bachelor of Arts (FH) in Innenarchitektur

Berufsverhältnisse

Einrichtungsplaner/innen sind in unterschiedlichen Unternehmen tätig: in Inneneinrichtungsgeschäften und Möbelhäusern, im Möbelimport- und Grosshandel, im Innendekorationsbetrieben, in der Kundenbetreuung und Projektleitung von Handelsfirmen der Einrichtungs- und Möbelbranche, als Unterstützung von Bauherrschaften in Planungs- und Architekturbüros sowie Immobilienunternehmen oder selbstständig erwerbend in den Bereichen Innenarchitektur, Planung und Raumgestaltung.

Weitere Informationen

Adressen

OdA Wohnen
c/o interieursuisse
Eichholzstr. 11
Postfach 428
2545 Selzach
Tel.: +41 32 641 66 10
URL: http://www.odawohnen.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch