?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Outdoor Guide

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Schönheit, Sport

Branchen

Bewegung und Sport - Erwachsenenbildung / Kurswesen - Tourismus

Swissdoc

0.721.41.0

Aktualisiert 29.03.2021

Tätigkeiten

Outdoor Guides schaffen für die Kundschaft besondere Erlebnisse in der Natur. Sie führen sportliche Outdoor Aktivitäten mit erhöhten Sicherheitsanforderungen im klassischen und neuen Adventure- und Outdoor-Bereich durch. Sie arbeiten haupt- oder nebenberuflich als Guide.

 

Sie üben folgende Tätigkeiten aus:

 

  • Verantwortungsvoll für die Sicherheit der Teilnehmenden sorgen
  • Leiten sportliche Gruppenevents wie Canyoning, Rafting, Bungee-Jumping, Kanutouren, Seilpark- und Höhlenbegehungen
  • Themenevents organisieren
  • Spiele und Erlebnisse wie Fun-Olympiaden organisieren und moderieren
  • Als "Natur-Erlebnis-Guide" Menschen beim Erleben der Natur begleiten und anleiten, sich richtig zu verhalten 
  • Auf diesen Natur-Erlebnistouren das Kochen am Feuer, geschützte Schlaf- und Lagerplätze einrichten, mit dem Kompass navigieren usw. beibringen

 

 

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

  • Abschluss Verband/Vereinigung/Branchenlabel

Spezialisierte Ausbildungen für Sportarten im erhöhten Sicherheitsbereich (www.swissoutdoorassociation.ch):

  • Tripleader
  • Canyoning
  • Riverrafting
  • Seil-Kurse
  • Kanu- und SUP-Kurse
  • Höhlenführer Kurse
  • Bungy Jumping

Ausbildungen für Events in der Natur sind je nach Anbieter und Weiterbildung verschieden:

  • Erlebnispädagogik/Begleiten und moderieren von Outdoor-Spielen und Aktivitäten
  • systemische Führung sowie technische Skills und Leitungsaufgaben im Outdoorbereich

 

berufsberatung.ch