?global_aria_skip_link_title?

Suche

Outdoor Guide

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Schönheit, Sport

Branchen

Bewegung, Sport - Tourismus - Unterricht auf Tertiärstufe, Erwachsenenbildung, Kurswesen

Swissdoc

0.721.41.0

Aktualisiert 12.09.2022

Tätigkeiten

Outdoor Guides schaffen für die Kundschaft besondere Erlebnisse in der Natur. Sie führen sportliche Outdoor Aktivitäten mit erhöhten Sicherheitsanforderungen im klassischen und neuen Adventure- und Outdoor-Bereich durch. Sie arbeiten haupt- oder nebenberuflich als Guide.

 

Sie üben folgende Tätigkeiten aus:

 

  • Verantwortungsvoll für die Sicherheit der Teilnehmenden sorgen
  • Leiten sportliche Gruppenevents wie Canyoning, Rafting, Bungee-Jumping, Kanutouren, Seilpark- und Höhlenbegehungen
  • Themenevents organisieren
  • Spiele und Erlebnisse wie Fun-Olympiaden organisieren und moderieren
  • Als "Natur-Erlebnis-Guide" Menschen beim Erleben der Natur begleiten und anleiten, sich richtig zu verhalten 
  • Auf diesen Natur-Erlebnistouren das Kochen am Feuer, geschützte Schlaf- und Lagerplätze einrichten, mit dem Kompass navigieren usw. beibringen

 

 

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

  • Abschluss Verband/Vereinigung/Branchenlabel

Spezialisierte Ausbildungen für Sportarten im erhöhten Sicherheitsbereich www.swissoutdoorassociation.ch:

  • Tripleader
  • Canyoning
  • Riverrafting
  • Seil-Kurse
  • Kanu- und SUP-Kurse
  • Höhlenführer Kurse
  • Bungy Jumping

Ausbildungen für Events in der Natur sind je nach Anbieter und Weiterbildung verschieden:

  • Erlebnispädagogik/Begleiten und moderieren von Outdoor-Spielen und Aktivitäten
  • systemische Führung sowie technische Skills und Leitungsaufgaben im Outdoorbereich

 

Voraussetzungen

Anforderungen

Je nach Sportart verschieden.

berufsberatung.ch