Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Sportökonom/-ökonomin (BSc in Sports)

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Hochschulberuf

Berufsfelder

Schönheit, Sport

Branchen

Bewegung und Sport - Management und Betriebswirtschaft

Swissdoc

-

Aktualisiert 15.02.2018

Tätigkeiten

Arbeitet im Bereich Sportmarketing, Sportstätten- und Eventmanagement mit Führungsaufgaben bei Vereinen, Verbänden, Agenturen, Sportartikelherstellern sowie Fitness- und Freizeitunternehmen.

Der Master-Studiengang an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement befähigt zu strategischer Unternehmensführung, Sportökonomie mit sozialer Kommunikations-, Konflikt- und Verhandlungsstärke im Sportbusiness.

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

  • Bachelor Fachhochschule FH
  • Bachelor Private Schule
  • Master Private Schule

Bachelor of Science EHSM in Sports:
In einer breitgefächerten Grundbildung entwickeln die Studierenden die sportwissenschaftlichen und –praktischen Kernkompetenzen, die sie für ihren Weg benötigen. Ab dem dritten Semester findet zudem eine Profilbildung (Vertiefung) in Richtung Sportmanagement oder Sportdidaktik statt. Diese wird durch ein Langzeitpraktikum im fünften Semester unterstützt, bevor im sechsten Semester die Bachelorarbeit und die weitere Profilschärfung erfolgen. 

Oder für die Fern-Ausbildung zum/zur Fitness- oder Sportökonom/in an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement mit Präsenzzeit bei Schweizer Partnerschule unter https://www.dhfpg.de

 

Voraussetzungen

Anforderungen

Eidg. Hochschule für Sport Magglingen EHSM:
Für die Zulassung zum Bachelorstudium ist eine sportpraktische Eignungsabklärung zu bestehen.
Bei der Anmeldung zur sportpraktischen Eignungsabklärung sind Nachweise diverser Abschlüsse zu erbringen:
Details finden sich unter https://www.ehsm.admin.ch/de/ausbildung-weiterbildung/bsc-ehsm-sports/zulassung.html

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement:
Mehrstufiges Zulassungsverfahren

Weitere Informationen

Adressen

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
Studienzentrum Schweiz
c/o SAFS AG
Albisriederstrasse 226
8047 Zürich
Tel.: 044 404 50 70
Fax: 044 404 50 71
URL: http://www.dhfpg.de
E-Mail:

Eidg. Hochschule für Sport Magglingen EHSM
Sportstudien
2532 Magglingen/Macolin
Tel.: 058 467 62 55
URL: http://www.ehsm.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch