Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Leiter/in Energiemanagement

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Gebäudetechnik - Elektrotechnik - Natur

Branchen

Umwelt und Ökologie - Spenglerei, Sanitär, Heizung, Lüftung, Klima - Elektrotechnik

Swissdoc

0.170.14.0

Aktualisiert 24.04.2018

Tätigkeiten

Ist verantwortlich für die fachliche und operative Leitung der Fachstelle Energiemanagement einer Immobilienverwaltung bzw. der Hochbauämter der Kantone, eines Unternehmens oder eines privaten Anbieters von Immobilien.
Leitet im Rahmen des Facility Managements ein Team, das aus Fachspezialistinnen und -spezialisten der Energiewirtschaft und -effizienz besteht. Plant, steuert und kontrolliert den Energieeinsatz in Gebäudeeinheiten wie Büro-, Verwaltungs-, Wohn- oder Produktionsgebäuden. Hält die Kosten- und Energieeffizienzziele ein. Entwickelt und leitet Projekte im Bereich Energieeffizienz und
-management.

Ausbildung

Abschluss einer Höheren Fachschule, Fachhochschule oder der ETH im Bereich Heizung, Lüftung, Klimatechnik oder Elektrotechnik.

Verschiedene Höhere Fachschulen und Fachhochschulen bieten Nachdiplomstudiengänge (NDS, CAS, DAS, MAS) im Bereich Energieeffizienz, -beratung, erneuerbare Energien oder in Energieökonomie und -management an. Aktuelle Angebote finden Sie auf www.berufsberatung.ch/weiterbildung.

Voraussetzungen

Anforderungen

  • Mehrjährige Erfahrung im Bereich Energiemanagement/Betriebsoptimierung
  • Gewohnt, unter Einbezug verschiedener Interessegruppen zu arbeiten

Bemerkungen

Aufgrund der Energiestrategie 2050 des Bundes muss u.a. die Energieeffizienz von Gebäuden verbessert sowie vermehrt auf erneuerbare Energien umgestellt werden. Dies verlangt von den Gebäudeverwaltungen den Einsatz entsprechender Fachpersonen. Die Stellen sind zu finden bei kantonalen Verwaltungen (Bauämtern / Hochbauämtern / Ämter für Umwelt), Unternehmen mit grossen Gebäudekomplexen oder bei privaten Gebäudebesitzern mit grossen Immobilienportfolios.

Weitere Informationen

Adressen

Energie Schweiz
Bundesamt für Energie (BFE)
Mühlestrasse 4
3063 Ittigen
URL: https://www.energieschweiz.ch

berufsberatung.ch