Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Begutachter/in im Garten- und Landschaftsbau

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Natur

Branchen

Gartenbau

Swissdoc

-

Aktualisiert 12.10.2016

Tätigkeiten

Begutachtet Gärten, Balkonbepflanzungen und Anlagen im Landschaftsbau. Beurteilt Beanstandungen von Kundinnen und Kunden wie Unstimmigkeiten mit Lieferanten, Probleme mit Pflanzen oder Gartengestaltungen, die nicht den Vorstellungen entsprechen.


Besichtigt die Anlage, dokumentiert die Situation mit Fotos, prüft die Verträge, trägt die Fakten zusammen und erstellt einen unabhängigen Expertenbericht. Unterstützt mit diesem Bericht Schlichtungen zwischen Kunden und Gartenbauunternehmen. Kann als Vermittlerin dazu beitragen, dass die Parteien zufriedenstellende Lösungen finden.
Koordiniert die Mediation in Konfliktsituationen zwischen Gartenbauunternehmen und Kundin. Erhebt bei Bedarf Beweissicherungen und macht Werkabnahmen. Wird von Gerichten als sachverständiger Experte zur Beurteilung in Streitfällen beigezogen.

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

Abschluss Verband/Vereinigung/Branchenlabel

Kursangebot "Zertifizierte/r  Gutachter/in KEB" der unabhängigen Kommission Expertisen und Gutachten des Verbandes JardinSuisse.
Dauer: 80 Lektionen
mündliche und schriftliche Prüfung "Mustergutachten"
Kurstage: Freitagnachmittag und Samstag
Kursinhalt:
- Rechtliche Grundlagen
- Inhalte der Gutachten
- Vorgehen bei Erstellen von Gutachten
- Technik und Normen
- Gutachten verfassen
- Präsentationstechnik
- Mediation koordinieren
- Fototechnik
- Minderwerte berechnen
- Bestimmen von Sanierungslösungen

Voraussetzungen

Anforderungen
  • - Grundkenntnisse der Gartenbautechnik und Normen
    - Technikter HF Bauführung, Gärtnermeister HFP oder gleichwertige Ausbildung mit Abschluss
    - aktive Berufstätigkeit im Garten- und Landschaftsbau
    - Mindestalter 30 Jahre
    - gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit

Bemerkungen

Die Tätigkeit als Begutachter/in wird von Fachpersonen als Teilzeitaufgabe neben der Hauptberufstätigkeit im Garten- oder Landschaftsbau ausgeführt.

Weitere Informationen

Adressen

Jardin Suisse
Unternehmerverband Gärtner Schweiz
Kommission Expertisen und Bewertungen KEB
Bahnhofstrasse 94
5000 Aarau
Tel.: 044 388 53 30
Fax: 044 388 53 40
URL: http://www.jardinsuisse.ch
E-Mail: