?global_aria_skip_link_title?

Suche

Applikations-Manager

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Informatik

Branchen

ICT-Betrieb

Swissdoc

0.566.15.0

Aktualisiert 10.06.2022

Tätigkeiten

Applikationsmanagerinnen und -manger stellen den Betrieb, die  Wartung und die Weiterentwicklung von Applikationen sicher gemäss den betrieblichen Anforderungen.

 

Sie üben folgende Tätigkeiten aus:

 

  • Sicherstellen der Überwachung des laufenden Applikationsbetriebs
  • Koordinieren und Überwachen von Tätigkeiten, die dazu dienen, Verfügbarkeit, Wiederherstellbarkeit, Leistung und Ressourcenverbrauch der Applikation zu verfolgen
  • Informieren der Applikations-Benutzenden über Störungen, applikatorische Meldungen und geplante Unterbrüche
  • Beraten und Unterstützen der Anwendenden in den Bereichen Applikations- und Prozesshandhabung
  • Analysieren von applikatorischen Störungen und Fehlern
  • Bereitstellen von Umgehungslösungen im Fall von applikatorischen Störungen und Fehlern
  • Beheben von applikatorischen Störungen und Fehlern

Ausbildung

Diese Funktion wird von Firmen unterschiedlich definiert, deshalb sind  verschiedene Bildungswege möglich.

Voraussetzungen

Anforderungen

  • Strukturierte, zielorientierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und Teamplayer

Weitere Informationen

berufsberatung.ch