?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Dienstag, 17. Mai zwischen 17:00 Uhr und 24:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

Suche

Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte/r

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Hochschulberuf

Berufsfelder

Wirtschaft, Verwaltung, Tourismus

Branchen

Öffentliche Verwaltung

Swissdoc

0.623.12.0

Aktualisiert 08.04.2022

Tätigkeiten

Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte beraten Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und private Organisationen.

 

Sie üben folgende Tätigkeiten aus: 

  • Beaufsichtigung der Datenbearbeitungen von Unternehmen und privaten Organisationen.
  • Beratung der Bundesverwaltung und deren Departemente in der Umsetzung des Öffentlichkeitsgesetzes (BGÖ)
  • Sensibilisierung und Information der Öffentlichkeit.

 

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

  • Master Universitäre Hochschule

Es gibt keine eigentliche Ausbildung. Üblich ist ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften fundierte Arbeitserfahrung im Bereich Datenschutz und Persönlichkeitsrechte. 

Voraussetzungen

Anforderungen

  • Hohes Verantwortungsbewusstein
  • Kommunikationsgeschick im Umgang mit diversen Akteuren
  • Gute schriftliche und mündliche Kenntnisse zweier Landessprachen
  • Ethisches Handeln

Weitere Informationen

berufsberatung.ch