?global_aria_skip_link_title?

Suche

Brandschutzfachmann/-fachfrau Holzbau

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Holz, Innenausbau

Branchen

Holzindustrie, Holzbau, Schreinerei - Planung, Hoch- und Tiefbau

Swissdoc

0.430.53.0

Aktualisiert 11.01.2021

Tätigkeiten

Brandschutzfachmänner und Brandschutzfachfrauen Holzbau übernehmen eine wichtige Spezialistenfunktion bei der Planung von Holzbauten. Sie sind bei der Projektierung, im Bewilligungsverfahren, bei der Detailplanung und der Ausführung von Holzbauten für eine brandschutztechnisch korrekte Umsetzung der Brandschutzvorschriften verantwortlich.

 

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

  • Certificate of Advanced Studies (CAS) Fachhochschule

Dauer: Ca. 6 Monate

Studienorte: Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau, Biel

 

Voraussetzungen

Anforderungen

Der Kurs richtet sich an:

  • Mitarbeitende von Ingenieur- oder Planungsbüros
  • Projektleiter/innen von Holzbauunternehmungen
  • sowie Fachleute der Brandschutzbehörden mit einem Abschluss einer Höheren Fachschule, Fachhochschule oder Universität.

Bemerkungen

Holzbau-Unternehmungen sind mit hohen Ansprüchen im Bereich Brandschutz konfrontiert. Seit 2015 sind neue Brandschutzvorschriften der VKF (Vereinigung kantonaler Feuerversicherungen) in Kraft. Sie führten einerseits zu einer erheblichen Erweiterung der Anwendungsmöglichkeiten von Holz im Hochbau. Andererseits sind auch die Anforderungen an Planer und Ausführende stark gestiegen.

Weitere Informationen

Adressen

Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen VKF
Bundesgasse 20
Postfach
3001 Bern
Tel.: 031 320 22 89
Fax: 031 320 22 99
URL: http://www.vkf.ch
E-Mail:

Berner Fachhochschule, Architektur, Holz und Bau Biel
Solothurnstrasse 102
Postfach
2500 Biel/Bienne 6
Tel.: 032 344 02 02
Fax: 032 344 02 90
URL: http://www.ahb.bfh.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch