Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Wirtschaftsinformatiker/in UNI

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Hochschulberuf

Berufsfelder

Wirtschaft, Verwaltung - Informatik

Branchen

IT-Projektmanagement/Organisation - IT-Planung - IT-Entwicklung - IT-Betrieb - Management und Betriebswirtschaft - Banken - Versicherungen - Versicherungen: Privatversicherungen - Versicherungen: Sozialversicherungen

Swissdoc

0.561.30.0

Aktualisiert 31.10.2016

Tätigkeiten

Wirtschaftsinformatiker/innen verfügen sowohl über fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse wie über eine umfassende Informatikausbildung. Diese schliesst Basiskenntnisse über Hardware und Theorie ein, soweit sie für ein grundlegendes Verständnis von Informatikproblemen notwendig sind, nicht jedoch physikalische und elektrotechnische Grundlagen. Wirtschaftsinformatiker/innen planen, entwickeln und realisieren Hard- und Softwarelösungen bei komplexen betrieblichen Problemen; dabei geht es um Wechselwirkungen zwischen den Möglichkeiten der Informatik im Unternehmen, den betrieblichen Prozessen, der Arbeitsorganisation und den betrieblichen Voraussetzungen für den Informatikeinsatz. Sie befassen sich oft mit Informations- und Kommunikationssystemen und deren Einsatz zur Analyse der Geschäftsprozesse oder Kontrolle der Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens.
Berufsmöglichkeiten bestehen vor allem in den Informatik- und Fachabteilungen von Industrie, Banken, Versicherungen und Verwaltungen sowie in Beratungsunternehmen, bei Softwareherstellern und in Informatik-Dienstleistungsunternehmen.

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

  • Master Universitäre Hochschule

Weitere Informationen

Links

www.viw.ch