Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Leiter/in des Techn. Kundendienstes/Service (HFP)

Leiter/innen des Technischen Kundendienstes/Service übernehmen Führungsfunktionen in Produktions- und Handelsunternehmen. Ihr Ziel ist es, Wünsche und Bedürfnisse der Kundschaft bestmöglich zu erfüllen.

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Weiterbildungsberuf

Berufsfelder

Metall, Maschinen

Branchen

Maschinentechnik - Elektrotechnik - Energieversorgung und Elektroinstallation

Swissdoc

0.553.49.0

Aktualisiert 19.09.2016

Tätigkeiten

Kunden erwarten, dass ein gekauftes Produkt in einwandfreiem Zustand geliefert und installiert wird. Zudem erwarten sie bei auftretenden Störungen einen optimalen Service. Leiter/innen des Technischen Kundendienstes/Service sind in Produktions- und Handelsunternehmen für die Serviceabteilung verantwortlich. Sie erarbeiten ein Servicekonzept, das mit den Leitlinien des Unternehmens übereinstimmt.

Gestützt auf die aktuelle Unternehmenspolitik erstellen Leiter/innen des Technischen Kundendienstes/Service eine Bedarfs- und Auslastungsplanung sowie ein Ertrags- und Kostenbudget. Sie berücksichtigen dabei die Zusammenhänge innerhalb des Unternehmens: Sie wissen zum Beispiel, wie sich die einzelnen Bereiche Einkauf, Produktion, Marketing, Verkauf, Kundendienst und Administration gegenseitig beeinflussen. Sie kennen auch die grosse Bedeutung der Verfügbarkeit aller Ersatzteile. Die gesamte Ersatzteillogistik planen und bewirtschaften sie darum effizient.

Leiter/innen des Technischen Kundendienstes/Service organisieren den Ablauf von Schadenmeldungen und Schadenannahmen. Sie arbeiten mit den entsprechenden Pikettdiensten und Serviceabteilungen zusammen. In diesem Zusammenhang befassen sie sich auch mit Service- und Wartungsverträgen sowie mit Details von Arbeits- und Werkverträgen.

Bei auftretenden Problemen suchen Leiter/innen des Technischen Kundendienstes/Service nach passenden Lösungen. Insbesondere bei Kundenreklamationen oder Konflikten mit der Kundschaft ist es wichtig, die Situation richtig einzuschätzen und für alle Beteiligten eine stimmige Lösung zu finden. Leiter/innen des Technischen Kundendienstes/Service müssen neue Marktbedürfnisse rechtzeitig erkennen, damit sie entsprechende Servicedienstleistungen gestalten und markttaugliche Preise berechnen können.

Leiter/innen des Technischen Kundendienstes/Service führen ihre Mitarbeitenden. Sie sind verantwortlich für die Personal- und Einsatzplanung sowie die Qualifikation ihres Teams. Die Rekrutierung von neuen Angestellten für das Service-Team gehört ebenfalls zu ihren Aufgaben.

Ausbildung

Grundlage

Eidg. genehmigte Prüfungsordnung vom 15.2.2013

Prüfungsvorbereitung

Die für die Prüfung erforderlichen Qualifikationen werden in der Regel in Form von Kursen erworben. Prüfungsordnung und Wegleitung sind bei der Technischen Kundendienst-Kammer Schweiz erhältlich.

Bildungsangebote

  • ABB Technikerschule, Baden
  • TKSM education AG, Bildung für Technik-Kommunikation und Service-Management, Aarau und Winterthur
  • GIBZ Gewerblich-industrielles Bildungszentrum Zug
  • GIBM Gewerblich-industrielle Berufsfachschule Muttenz

Dauer

2 Jahre, berufsbegleitend

Geprüfte Fächer

  • Servicemanagement, Unternehmensführung, Volkswirtschaft
  • Personalführung und Personalentwicklung
  • Betriebsorganisation und Recht
  • Kundenbeziehungs- und Produktmanagement
  • Arbeitstechniken und Kommunikation

Abschluss

Eidg. anerkannter Titel "dipl. Leiter/in des Technischen Kundendienstes/Service"

Voraussetzungen

Vorbildung

Bei Prüfungsantritt erforderlich:

  • Abschluss einer mind. 3-jährigen Grundbildung oder einer gleichwertigen Ausbildung
  • 5 Jahre Berufspraxis im technischen Kundendienst/Service, davon 3 Jahre in einer Führungsfunktion

Weiterbildung

Kurse und Seminare

Angebote von Fachschulen im fachtechnischen Bereich, in Betriebswirtschaft oder Personal­führung

Höhere Fachschule

Studiengänge in verwandten Fachrichtungen, z. B. dipl. Techniker/in HF Unternehmensprozesse, Vertiefung Betriebs­technik

Fachhochschule

Bei entsprechender schulischer Vorbildung Studiengänge in verwandten Bereichen, z. B. Bachelor of Science FH in Wirtschaftsingenieurwesen oder in Betriebsökonomie bzw. in Business Administration

Berufsverhältnisse

Leiter/innen des Technischen Kundendienstes/Service arbeiten in Produktions- oder Handelsunternehmen. Dort führen sie meistens den technischen Kundendienst, eine Service- oder eine Montageabteilung. Sie haben auf dem Arbeitsmarkt gute Chancen.

Weitere Informationen

Adressen

Technische Kundendienst-Kammer Schweiz
Mühlematthof 9
5706 Boniswil
Tel.: 062 777 38 30
Fax: 062 777 38 31
URL: http://www.techkundendienst.ch
E-Mail:

TKSM education AG
Hegnaustrasse 60
8602 Wangen b. Dübendorf
Tel.: 044 833 89 00
Fax: 044 833 89 01
URL: http://www.tksm.ch
E-Mail:

ABB Technikerschule
Wiesenstr. 26
5400 Baden
Tel.: 058 585 33 02
URL: http://www.abbts.ch
E-Mail:

Gewerblich-industrielles Bildungszentrum Zug GIBZ
Baarerstr. 100
6300 Zug
Tel.: 041 728 30 30
Fax: 041 728 30 39
URL: http://www.gibz.ch
URL: http://www.kursprogramm.info
E-Mail:

GIBM Gewerblich-industrielle Berufsfachschule Muttenz
Gründenstr. 46
4132 Muttenz
Tel.: 061 552 95 20
URL: http://www.gibm.ch