?global_aria_skip_link_title?

Suche

Tapezierer/in beim Theater

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Holz, Innenausbau - Kultur, Medien

Branchen

Innendekoration, Bodenlegerei, Glaserei - Veranstaltungstechnik, Bühnenhandwerk

Swissdoc

0.450.68.0

Aktualisiert 12.01.2021

Tätigkeiten

Tapezierer und Tapeziererinnen beim Theater polstern für das Theater Möbel, dekorieren und bespannen Wände, stellten Vorhänge her und drapieren sie. Während Probe und Vorstellung haben sie dafür zu sorgen, dass Möbel und Vorhänge zur richtigen Zeit platziert sind.

Tapeziermeister/innen teilen zusätzlich die Arbeiten und den Dienst der Mitarbeitenden ein und sind verantwortlich für die Anfertigung, Lagerung und Pflege der gesamten Möbel. Diese Aufgabe verlangt eine enge Zusammenarbeit mit den Abteilungen des Dekorationsbaus, der Regie und des Bühnenbildes.

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

  • Grundbildung mit eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ

Es gibt keine spezielle Ausbildung für Tapezierer/in beim Theater. Geeignet für diese Arbeit ist eine berufliche Grundbildung als Raumausstatter/in EFZ (früher Innendekorateur/in) oder Polydesigner/in 3D EFZ (früher Dekorationsgestalter/in).

Voraussetzungen

Anforderungen

  • Kenntnisse der Stilkunde und der Gebrauchsgegenstände der verschiedenen Jahrhunderte
  • Organisationstalent

Weiterbildung

Bei fachlicher Voraussetzung und evtl. mit zusätzlicher Weiterbildung (Berufsprüfung oder höherer Fachprüfung im Grundberuf) ist der Aufstieg zum/zur Tapezierermeister/in möglich.

Bemerkungen

Zum Teil wird für diese Berufstätigkeit auch die Bezeichnung Möbler/in verwendet.

Weitere Informationen

Adressen

Schweizer Verband technischer Bühnen- und Veranstaltungsberufe svtb-astt
Postfach
8034 Zürich
Tel.: +41 44 388 74 84
URL: http://www.svtb-astt.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch