?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Farb- und Modestilberater/in

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Bildungstypen

Berufsfunktion / Spezialisierung

Berufsfelder

Textilien, Mode - Schönheit, Sport

Branchen

Bekleidung - Wellness und Schönheit

Swissdoc

0.340.11.0

Aktualisiert 06.01.2022

Tätigkeiten

Farb- und Modestilberater und -beraterinnen unterstützen ihre Kundschaft bei der Wahl von Kleidung, Kosmetik und Frisur. Sie machen Vorschläge für den zur Person passenden und die Persönlichkeit unterstreichenden Kleidungsstil.

 

Sie verfügen über folgender Kenntnisse: 

  • Wirkung von Farben und Formen
  • Durchführen einer Farbanalyse
  • Modestilrichtungen 
  • welche Kleidungsschnitte, Farben und Materialien, welcher Modestil am besten zu einer Person passen

Sie üben folgende Tätigkeiten aus: 

  • Kundinnen und Kunden beraten, so dass deren individuellen Vorzüge optimal zur Geltung kommen
  • Persönlichkeitsmerkmale analysieren, wie Hautton, Gesichtsform und Körperbau einer Person
  • Farben, Kleidungsschnitte und Materialien ermittlen, mit denen eine Person vorteilhaft wirkt
  • Tipps zur optimalen Gestaltung der Berufs- und Freizeitgarderobe geben
  • Empfehleunge machen für eine ideale Frisur und Brille, das passende Make-up oder die harmonisch abgestimmten Accessoires
  • farb- und typgerechtes schminken 

  • Dossier zusammenstellen mit einem individuell abgestimmten Farbenpass oder eine Stoffmustersammlung

 

 

Ausbildung

Übliche/r Ausbildungsweg/e

  • Schuleigenes Diplom/Zertifikat

Grund-und Aufbaukurse an Privatschulen.

 

Letztmalige Prüfung zum eidgenössischen Fachausweises, Farb- und Modelstilberater/in (BP) voraussichtlich 2023.

Voraussetzungen

Anforderungen

  • ausgepägte Kontaktfreude und Kommunikationsfähigkeit
  • Freude an Verkauf und Beratung
  • Sinn für Mode, Farben und Formen
  • Begeisterung für die verschiedenen Styling Themen

 

Bemerkungen

Farb- und Modestilberaterinnen und -berater arbeiten freiberuflich, was in der Regel grosses Engagement sowie Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten erfordert.

 

Die Ausbildungskurse eignen sich gut für gelernten Berufsleuten aus der Kosmetik- oder Modebranche, aus dem Einkauf oder Verkauf der Bekleidungsindustrie sowie aus den Branchen Optik und Coiffure und vermitteln ihnen eine gute Basis für die Tätigkeit. Die Farb- und Modestilberatung kann als zusätzliche Dienstleistung in diesen Berufen angeboten werden. 

Die Tätigkeit steht aber auch Personen aus anderen Berufen offen.

 

Weitere Informationen

Adressen

Koloristika GmbH, Zentrum für Farbe, Stil & Image
Chaumontweg 20
Postfach 190
3095 Spiegel b. Bern
Tel.: 031 972 18 19
Fax: 031 971 14 01
URL: http://www.koloristika.ch
E-Mail:

Schweizer Fachverbad Farb-, Stil und Imageberatung (FSFM)
Sonnenrain 6
Postfach 22
9607 Mosnang
Tel.: 031 901 28 09
URL: http://www.fsfm.ch
E-Mail:

berufsberatung.ch