Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Dienstag, 25. September zwischen 18:00 Uhr und 00:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

Zurück zur Suche

Kosmetik - Aus- und Weiterbildungen

Ich interessiere mich für eine Tätigkeit im Bereich Kosmetik - welche Möglichkeiten gibt es? Wo und wie kann ich mich aus-/weiterbilden?

Kategorien

Aktualisiert 26.06.2018

Verschiedene Bildungswege führen zu Tätigkeiten im Bereich Kosmetik. Auf Stufe Berufliche Grundbildung kann das Eidgenössische Fähigkeitszeugnis Kosmetiker/in absolviert werden und auf Stufe Höhere Berufsbildung werden zwei eidgenössische Prüfungen angeboten. Daneben können an privaten Kosmetikfachschulen mehrere schuleigene Diplome erworben werden.

Der Schweizer Fachverband für Kosmetik SFK engagiert sich für die fachlichen Aus- und Weiterbildung sowohl in der Grundbildung und Höheren Berufsbildung als auch im vielfältigen Kursangebot. Weitere Informationen zum SFK auf der Webseite sfkinfo.ch.

Berufliche Grundbildung EFZ

Die Berufsbeschreibung auf berufsberatung.ch informiert über den Beruf Kosmetiker/in EFZ.

Drei Wege führen zum Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis als Kosmetiker/in:

Höhere Berufsbildung: Berufsprüfung BP / Höhere Fachprüfung HFP

Es werden zwei eidgenössische Prüfungen als Kosmetiker/in angeboten:

Diplome an privaten Kosmetikfachschulen

Internationales CIDESCO-Diplom:

In der Schweiz bieten verschiedene Schulen Vorbereitungslehrgänge auf die CIDESCO-Diplomprüfung vor. Das Ziel von CIDESCO (Comité International d’Esthétique et de cosmétologie) ist die internationale Förderung der Kosmetik und die Vereinheitlichung des beruflichen Standards von Kosmetiker/innen. Der Schweizer Fachverband für Kosmetik SFK ist die Sektion Schweiz von CIDESCO.

Schuleigene Diplome:

Die Ausbildung an einer privaten Kosmetikfachschule schliesst in der Regel mit einem schuleigenen Diplom ab und ist weder von einer öffentlichen Institution noch vom SFK offiziell anerkannt. (Ausnahmen: Ausbildungen Kosmetiker/in EFZ resp. CIDESCO-Diplom).

Verwandte Berufe, Funktionen sowie Aus- und Weiterbildungen im Bereich "Wellness und Schönheit"

Verwandte Tätigkeiten im Bereich Wellness und Schönheit werden im Bildungsschema Wellness und Schönheitund in der entsprechenden Berufs-Suche auf berufsberatung.chdargestellt.

berufsberatung.ch