Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Das Vorstellungsgespräch

Im Vorstellungsgespräch will der Lehrbetrieb Genaueres über die Kandidatin, den Kandidaten erfahren, vor allem auch über die Motivation, den gewählten Beruf zu erlernen.

Vorbereitung

Die Berufsbildner/innen möchten einen persönlichen Eindruck von den Kandidatinnen und Kandidaten erhalten. Sie möchten erfahren, wie sie wirken, ob sie motiviert sind und ob sie ins Team passen. Zudem möchten sie wissen, weshalb die Kandidatinnen und Kandidaten den Beruf erlernen möchten, warum sie die Firma gewählt haben und ob sie die Anforderungen für den Beruf und die Lehrstelle erfüllen. Eine gute Vorbereitung ist wichtig:

  • Auf der Firmen-Website Informationen zum Betrieb einholen. Fragen zum Betrieb notieren.
  • Antworten auf mögliche Fragen vom Berufsbildner oder von der Berufsbildnerin überlegen.
  • Sich detailliert über den Beruf informieren. Überlegen, weshalb einen der Beruf interessiert und was einen motiviert.
  • Sorgfältig, sauber und schlicht kleiden. Kleidung wählen, in denen einem wohl ist.
  • Abklären, wo und mit wem das Gespräch stattfindet. Sich die Namen der Gesprächspartner merken, frühzeitig eintreffen.
  • Bewerbungsunterlagen sowie Papier und Schreibzeug mitnehmen, um Notizen machen zu können.
  • Das Handy vor dem Gespräch ausschalten.

Im Gespräch

Im Gespräch gilt es, folgende Punkte zu beachten:

  • Natürlich sein und von sich erzählen. Die Fragen ehrlich beantworten, auch im Wissen darum, dass die Firma wirklich Interesse an einem hat.
  • Aufmerksam zuhören, sein Gegenüber anschauen und sich öffnen. Lächeln ist nicht verboten!
  • Bei Unsicherheiten nachfragen.
  • Deutlich und nicht zu schnell sprechen. Umgangssprachliche Ausdrücke wie "mega", "voll" und nichtssagende Wörter wie "flexibel", "teamfähig" vermeiden.
  • Sich aktiv am Gespräch beteiligen. Eigene Stärken betonen. Motivation zeigen.

Typische Fragen der Berufsbildnerin, des Berufsbildners

Es gibt eine Reihe typischer Fragen, die in den Vorstellungsgesprächen immer wieder gestellt werden:

  • Fragen zur schriftlichen Bewerbung
  • Fragen zu Schulnoten und Zeugnissen
  • Wie erlebst du die Schule? Wie gerne machst du Hausaufgaben? Wie bereitest du dich auf Prüfungen vor?
  • Warum möchtest du diesen Beruf erlernen?
  • Erfüllst du die schulischen und persönlichen Voraussetzungen für diesen Beruf?
  • Warum hast du dich bei dieser Firma beworben? Was weisst du über diese Firma?
  • Hast du Schnupperlehren gemacht? Was hast du dort erlebt?
  • Was erwartest du von deiner Lehrstelle?
  • Welches sind deine Stärken? Wo hast du Schwächen? Tipp: Wähle keine Schwäche, die negativ für die Lehrstelle ist.
  • Fragen zu deinem Arbeitsverhalten: Bist du ausdauernd? Packst du an?
  • Fragen zu deinem Verhalten gegenüber anderen Menschen: Wie zeigt sich deine Teamfähigkeit?
  • Was machst du in der Freizeit? Hast du ein Hobby?
  • Wie ist deine familiäre Situation: Eltern, Geschwister?
  • Wie würdest du den Arbeitsweg zurücklegen?
  • Welches sind deine Zukunftspläne?

Fragen an die Berufsbildnerin, den Berufsbildner

Vor dem Gespräch gilt es, sich gut über die Firma zu informieren und einige Fragen für das Vorstellungsgespräch vorzubereiten, zum Beispiel:

  • Wie gross ist die Firma? Wie viele Mitarbeitende hat sie?
  • Wie sieht der Tätigkeitsbereich der Firma aus?
  • Wie erfolgt die Ausbildung? Wer ist zuständig dafür?
  • In welchen Bereichen/Abteilungen werde ich eingesetzt?
  • Wie sieht mein Arbeits- bzw. Ausbildungsplatz aus?
  • Wie sind die Arbeitszeiten?
  • Wo gehe ich zur Berufsfachschule? Wird der Besuch der BMS für die Berufsmaturität unterstützt?
  • Wie viele andere Lernende gibt es? In welchen Berufen arbeiten sie?
  • Wie stehen meine Chancen, die Lehrstelle zu erhalten? Gibt es noch andere Bewerber/innen?
  • Wie hoch ist mein Lohn während der Ausbildung?
  • Bis wann bekomme ich Bescheid?

Am Ende des Gespräches sollte sich die Kandidatin oder der Kandidat bedanken und fragen, welches die nächsten Schritte im Bewerbungsverfahren sind. Beim Verabschieden Augenkontakt halten und den Namen des Gesprächspartners oder der Gesprächspartnerin nochmals nennen.

Filme zum Vorstellungsgespräch

Untenstehende Filme thematisieren das Vorstellungsgespräch und liefern Tipps für die nötige Vorbereitung.

  • Blind Date: Vorstellungsgespräche mit Jugendlichen: Der Film vom SDBB zeigt acht Jugendliche bei Vorstellungsgesprächen für Lehrstellen in zwei Grossbetrieben (KV), in einer Autowerkstatt (Automobilmechatroniker) und in einem Hotel (Hotelfachfrau).
  • Das Bewerbungsgespräch: Im Film von SRF mySchool wird erklärt, was bei einem Vorstellungsgespräch wirklich wichtig ist und wie sich Kandidatinnen und Kandidaten darauf vorbereiten können.
  • Vorstellungsgespräch online durchführen: Der Film von ask! – Beratungsdienste für Ausbildung und Beruf veranschaulicht, was es bei einem Online-Vorstellungsgespräch zu beachten gilt.


Informationen

Informationen aus den Kantonen

Die folgenden Deutschschweizer Kantone stellen zusätzliche Inhalte zur Verfügung.

Wählen Sie Ihren Kanton

Wappen Kanton Bern

Bern

Merkblatt «Das Vorstellungsgespräch» [PDF, 35 KB]

Merkblatt «Umgang mit Absagen» [PDF, 37 KB]

Die BIZ des Kantons Bern führen Workshops Vorstellungsgespräch für Jugendliche auf Lehrstellensuche durch

Wappen Kanton Graubünden

Graubünden

Merkblätter in Romanisch unter www.cussegliaziun.ch.

Wappen Kanton Zürich

Zürich

(pmb) Merkblatt Das Vorstellungsgespräch [PDF, 191 KB]

berufsberatung.ch