Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch ist das Portal am Mittwoch, 28. Oktober zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr nicht verfügbar.

Suche

Pädagogik I, Vorkurs

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Aargauische Maturitätsschule für Erwachsene

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Aarau (AG)

Ausbildungstyp

Vorbereitungsschulen/-kurse / Passerelle

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung - Vorbereitung FH/PH

Vorbereitungskurs-Typen

Vorbereitung FH/PH

Swissdoc

7.710.21.0

Aktualisiert 27.04.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Um an einer Pädago­gi­schen Hoch­schule studie­ren zu können, müssen Anwärter/innen die Ergän­zungs­prü­fung «Äqui­va­lenz­nach­weis Fach­ma­tu­ri­tät Pädago­gik» absol­vie­ren. Dieser Vorkurs berei­tet während acht Mona­ten gezielt darauf vor.

Die AME führt die Ergän­zungs­prü­fung im Auftrag der Fach­hoch­schule Nord­west­schweiz (FHNW) durch. In dieser Prüfung weisen Teilnehmende die Studier­fä­hig­keit und die vertiefte Allge­mein­bil­dung nach, die an einer Pädago­gi­schen Hoch­schule verlangt werden.

Nach bestan­de­ner Ergän­zungs­prü­fung stehen Absolventinnen und Absolventen die Türen der Pädago­gi­schen Hoch­schule der FHNW offen. Sie haben aber auch an allen ande­ren Pädago­gi­schen Hoch­schu­len der Schweiz Zugang zu den beiden Bache­lor-Studi­en­gän­gen Kindergarten/Unterstufe und Primar­stufe (allenfalls sind noch weitere Zulassungsbedingungen möglich).

Weitere Informationen entnehmen Sie der Website des Anbieters.

Voraussetzungen

Zulassung

Zum Vorkurs wird zugelassen wer die Zulas­sungs­prü­fung der AME besteht.
 
In der Zulas­sungs­prü­fung werden Deutsch (90 Minu­ten) und Mathe­ma­tik (60 Minu­ten) geprüft. 
 
Und wer zudem eine der folgenden Voraussetzungen mitbringt:
 
  • Fach­mit­tel­schul­aus­weis einer drei­jäh­ri­gen Fach­mit­tel­schule (FMS, ausge­nom­men Berufs­feld Pädagogik)
  • Diplom einer drei­jäh­ri­gen Handels- oder Wirt­schafts­mit­tel­schule (HMS/WMS)
  • Fach­ma­tu­ri­tät
  • Berufs­ma­tu­ri­tät
  • mindes­tens drei­jäh­rige Berufs­aus­bil­dung mit mindes­tens zwei­jäh­ri­ger Berufserfahrung

Zielgruppe

Der Vorkurs Pädago­gik I rich­tet sich an Erwach­sene, die sich zur Lehr­per­son auf Kinder­gar­ten-/Unter­stufe oder Primar­stufe ausbil­den möch­ten, aber keine gymna­siale Matu­ri­tät bzw. Fach­ma­tu­ri­tät Pädago­gik mitbrin­gen. 

Kosten

Kursgeld CHF 1'000.- 

  • für Studierende, für deren Ausbildung der Kanton Aargau zahlungspflichtig ist
  • sowie für Personen, für welche die Kantone Basel-Land, Basel-Stadt, Luzern und Solothurn zahlungspflichtig sind (sofern die zuständigen Stellen dieser Kantone die Kosten gemäss Regionalem Schulabkommen (RAS) übernehmen.

Kursgeld CHF 6'300.-

  • für Studierende, deren Kurskosten durch die erwähnten Kantone nicht übernommen werden oder Studierende aus anderen Kantonen

Weitere Kosten für alle Studierenden:

  • Einschreibegebühr CHF 200.-,
  • Prüfungsgebühr CHF 300.-,
  • Lehrmittel und Unterrichtsmaterialien CHF 1'000.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Aarau (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

August bis April
(eine maximale Berufstätigkeit von 60% ist möglich)

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Bemerkungen

Infoveranstaltungen siehe Website des Anbieters.

Links

berufsberatung.ch