Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Corona: Einige Unternehmen/Organisationen sind nicht mehr erreichbar.
Bis auf Weiteres dürfen keine Veranstaltungen mehr stattfinden.

Suche

Passerelle Dubs

Passerelle Berufs- und Fachmaturität - UH

Kollegium Spiritus Sanctus

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Brig (VS)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Vorbereitungsschulen/-kurse / Passerelle

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Passerelle (Berufs- und Fachmaturität - Universitäre und Pädagogische Hochschulen)

Vorbereitungskurs-Typen

Passerelle (Berufs- und Fachmaturität - Universitäre und Pädagogische Hochschulen)

Swissdoc

4.500.2.0

Aktualisiert 09.03.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Passerelle Dubs ist eine Studienrichtung der Mittelschule. Sie bietet Inhaberinnen und Inhabern eines eidgnössischen Berufs- oder Fachmaturitätszeugnisses die Möglichkeit, einen einjährigen Kurs zur Vorbereitung auf die Ergänzungsprüfung zu besuchen. Das Zeugnis zur bestandenen Ergänzungsprüfung gilt zusammen mit dem eidgenössischen Berufs- bzw. Fachmaturitätszeugnis als einer schweizerischen oder schweizerisch anerkannten kantonalen Matura gleichwertiger Abschluss.

Unterricht erteilt wird in den Fächern Deutsch, Französisch oder Englisch (Wahlmöglichkeit), Mathematik, Biologie, Chemie und Physik sowie Geschichte und Geografie. Das Schulkonzept sieht vor, dass die Berufsmaturandinnen und Berufsmaturanden bzw. Fachmaturandinnen und Fachmaturanden an fünf Halbtagen während vier Stunden die Schule besuchen, jeweils nur vormittags. Nachmittags sollen sie die Möglichkeit haben, einer Drittbeschäftigung nachzugehen, sich also beruflich zu beschäftigen oder das Gelernte zu vertiefen. 
Der Abschluss der Passerelle Dubs ermöglicht den prüfungsfreien Übertritt an eine Schweizer Universität.

Es wird maximal eine Klasse geführt.

Aufbau der Ausbildung

Einjähriger Vorbereitungskurs auf die Ergänzungsprüfung

Voraussetzungen

Zulassung

Inhaberinnen und Inhaber eines eidgenössischen Berufsmaturitätszeugnisses oder eines gesamtschweizerisch anerkannten Fachmaturitätszeugnisses

Link zur Zulassung

Anmeldung

Direkter Link zur Anmeldung

Abschluss

  • Ergänzungsprüfung zur Berufs- und Fachmaturität Passerelle

Zeugnis zur bestandenen Ergänzungsprüfung zur Zulassung zu den universitären Hochschulen. Das Zeugnis zur bestandenen Ergänzungsprüfung stellt rechtlich kein gymnasiales Maturitätszeugnis dar. Es öffnet aber zusammen mit einem eidgenössischen Berufsmaturitätszeugnis oder einem gesamtschweizerisch anerkannten Fachmaturitätszeugnis den Zugang zu allen schweizerischen Hochschulen und zu allen Studienrichtungen.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Brig (VS)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Mitte August

Dauer

1 Jahr

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch