?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Passerelle-Lehrgang

Passerelle Berufs- und Fachmaturität - UH

Kantonsschule Solothurn

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Solothurn (SO)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Vorbereitungsschulen/-kurse / Passerelle

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Passerelle (Berufs- und Fachmaturität - Universitäre und Pädagogische Hochschulen)

Vorbereitungskurs-Typen

Passerelle (Berufs- und Fachmaturität - Universitäre und Pädagogische Hochschulen)

Swissdoc

4.500.2.0

Aktualisiert 19.04.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Inhaberinnen und Inhaber einer Berufsmaturität oder Fachmaturität können nach erfolgreichem Absolvieren einer Ergänzungsprüfung ("Passerellen-Prüfung") an einer universitären Hochschule studieren.

Aufbau der Ausbildung

  • Deutsch
  • Französisch
  • Mathematik
  • Naturwissenschaften
  • Geisteswissenschaften

Voraussetzungen

Zulassung

Zum Kurs zugelassen werden Inhaberinnen und Inhaber eines eidgenössischen  Berufsmaturitäts- und gesamtschweizerisch anerkannten Fachmaturitätszeugnisses.

Erfahrungen zeigen, dass ein Notendurchschnitt von ca. 4.8 im BM-Zeugnis als Voraussetzung für das erfolgreiche Bestehen des Lehrganges angesehen werden kann.

Anmeldung

Anmeldefrist: 30. April

Kosten

Anmeldegebühr: CHF 200.– (Anrechnung am Kursgeld)
Kursgeld: CHF 1000.– pro Semester
Unterrichtsmaterialien: ca. CHF 2000.–

Für ausserkantonale Absolventinnen und Absolventen wird ein Schulgeld gemäss dem Regionalen Schulabkommen (RSA 2009) erhoben.

Abschluss

  • Ergänzungsprüfung zur Berufs- und Fachmaturität Passerelle

Bestandene Ergänzungsprüfung ermöglicht den Zugang zu sämtlichen Universitäten und Hochschulen der Schweiz

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Solothurn (SO)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

2 Semester
Der Unterricht findet am Montag, Mittwoch und Donnerstag statt (21 Lektionen pro Woche).

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Herr
Dr. Reto Stampfli
Konrektor
Tel.: 032 627 90 23
reto.stampfli@ksso.ch

berufsberatung.ch