Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Betriebsleiter/-in Carrosserie

Eidg. Diplom HFP

Weiterbildung Zofingen

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zofingen (AG)

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Fahrzeuge, Verkehr

Swissdoc

7.570.9.0

Aktualisiert 29.01.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Denken Sie wie ein Unternehmer und wollen in Ihrer Garage Führungsverantwortung übernehmen? Dann ist die höchste Weiterbildung im Carrosseriegewerbe genau das Richtige für Sie. Dipl. Betriebsleiter/-innen führen selbständig Geschäftsbereiche oder Carrosseriebetriebe.

Betriebsleiter passen den Betrieb den modernen Anforderungen an und entwickeln Strategien. Sie sind verantwortlich für die Finanzierung und für die Personenführung.

Sie verfügen am Schluss der Weiterbildung über die folgenden wichtigen beruflichen Handlungskompetenzen:

  • führen und gestalten den Carrosseriebetrieb nachhaltig
  • betreuen die Carrosserie-Marktpartner
  • führen den Carrosseriebetrieb finanzwirtschaftlich
  • führen das Carrosseriepersonal

Der Lehrplan ist in folgende Unterrichtseinheiten gegliedert:

  • Strategisches Management
  • Struktur- und Prozessmanagement
  • Marketing und Kommunikation
  • Qualitätsmanagement
  • Riskmanagement
  • Rechtliche Aspekte
  • Projektmanagement
  • Unternehmensführung
  • Marktkenner
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Personelle Führung

Voraussetzungen

Zulassung

Zur höheren Fachprüfung wird zugelassen, wer:

  • über den eidgenössischen Fachausweis als Carrosseriewerkstattleiter/-in in einer der drei Fachrichtungen oder über eine gleichwertige
    Qualifikation verfügt.
  • wer mindestens 2 Jahre Führungserfahrung in der Carrosseriebranche vorweisen kann.

Kosten

Siehe Website

Abschluss

  • Eidgenössisches Diplom Höhere Fachprüfung HFP

diplomierte Betriebsleiterin Carrosserie / diplomierter Betriebsleiter Carrosserie

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zofingen (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

siehe Website

Dauer

4 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Links

berufsberatung.ch