?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Gestalter/in in Kommunikationsdesign

Diplom HF

zB. Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule | KV Aargau Ost

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Baden (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Film, Video, Fotografie, Visuelle Kommunikation, Ton

Swissdoc

7.814.21.3

Aktualisiert 10.05.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Weiterbildung zum/zur Dipl. Gestalter/in HF Kommunikationsdesign, Vertiefungsrichtung Fotografie

Das HF Studium ist in vier Hauptausbildungsbereiche aufgeteilt, die die heutigen Anforderungen des Marktes und der Kunden an die Fotografinnen und Fotografen aufzeigen:

Fotograf/in / Handwerker/in

  • Technische Grundlagen
  • Spezialtechniken
  • Licht und Lichtsteuerung
  • Fotografische Themen
  • Bildgestaltung
  • Bildbearbeitung
  • Filmen mit Fotokameras
  • Aktuelle Themen (Wahl Studiengangsleiter)
  • Prüfungen

Fotograf/in / Gestalter/in

  • Visuelle Gestaltung
  • Designthemen
  • Führung Mitarbeiter und Teams
  • Fotografie und Gesellschaft

Fotograf/in / Künstler/in

  • Geschichte der Kunst
  • Geschichte der Fotografie
  • Analoge Techniken
  • Bildanalyse (Wirkung)
  • Bildbewertung (Qualität)
  • Fotograf als Künstler
  • Entwicklung einer Bildsprache

Fotograf/in / Unternehmer/in

  • Unternehmungskonzept
  • Unternehmensstrategie
  • Marketing und Verkauf
  • Betriebswirtschaft
  • Behörden und Versicherungen
  • Rechtsfragen
  • Auftragsabwicklung (Workflow)
  • Projektmanagement
  • Administration

Lernziel

Vorbereitung auf die Diplomprüfung

Aufbau der Ausbildung

Gliederung

  • 720 Lektionen praktische Ausbildung (Berufserfahrung)
  • 1‘600 Lektionen Präsenzunterricht
  • 480 Lektionen gestalterische Projekte
  • 320 Lektionen Selbststudium
  • 480 Lektionen Diplomarbeit

Der Studiengang HF Fotografie wird berufsbegleitend durchgeführt. Die Studierenden arbeiten parallel zu mind. 50% im Bereich Fotografie oder Gestaltung. Von dieser Praxistätigkeit werden 720 Lernstunden dem Studiengang angerechnet.

Voraussetzungen

Zulassung

Für die Zulassung zum Lehrgang HF Fotografie müssen die Teilnehmer folgenden Bedingungen erfüllen

  • Abschluss mindestens auf Sekundarstufe II (abgeschlossene Berufslehre oder abgeschlossene Maturitätsschule)
  • Bestehen des Aufnahmeverfahrens

Abschluss Sekundarstufe II

Bei einschlägigen EFZ (Fotokauffrau/mann, Fotograf/in, Grafiker/in) reicht (neben dem Bestehen des Aufnahmeverfahrens) die Einreichung des EFZ.

Bei ausländischen Berufsausbildungen führt das Führungsteam eine Gleichwertigkeitsprüfung durch.

Kandidaten ohne einschlägiges EFZ benötigen zusätzlich den Nachweis einer gleichwertigen Grundausbildung. Folgende Minimalanforderungen müssen erfüllt sein:

  • Grundausbildung in der Fotografie mit einem einjährigen Studiengang von mindestens 250 Lektionen im Präsenzunterricht (Diplomlehrgang Fotografie zB. Zentrum Bildung, Lehrgang digitale Fotografie (LDF) der Fotoschule.biz oder andere).
  • Bei Lehrgängen mit einer Kombination von E-Learning und Präsenzunterricht wird eine Gleichwertigkeitsprüfung durch unser Führungsteam vorgenommen.
  • Reine E-Learning-Lehrgänge werden nicht anerkannt (ausser bei einer nachgewiesenen, aussergewöhnlichen gestalterischen Begabung).

Die Akzeptanz weiterer Lehrgänge mit vergleichbarem Inhalt wird durch unser Führungsteam (mit einer Gleichwertigkeitsprüfung) entschieden.

Kandidatinnen und Kandidaten mit einer nachgewiesenen, aussergewöhnlichen gestalterischen Begabung können im Ausnahmefall «sur dossier» aufgenommen werden. Das Verfahren für diese Aufnahme wird vom Führungsteam mit den Kandidat/innen individuell festgelegt.

Weitere Details siehe Website des Anbieters.

Anmeldung

Siehe Website des Anbieters.

Kosten

Gesamtkosten CHF 17’940.– / CHF 2'990.– pro Semester für Studierende aus der Schweiz (mit Subvention)
(inkl. Lehrmittel) / CHF 5'490.– pro Semester Studierende aus dem Ausland (ohne Subvention)
(inkl. Lehrmittel)

Zusätzliche Kosten:

CHF 190.– Einschreibegebühren inkl. Studentenausweis
CHF 250.– Gebühren Aufnahmeverfahren
CHF 2'000.– Gebühren Diplomprüfung

Die Schule übernimmt die Kosten für die bei einzelnen Shootings eingeplanten Fotomodels und die Mieten der externen Ausbildungsräume (z.B. Fotostudios, Schloss in Frankreich).

Nicht inbegriffen sind die Kosten für die Fachliteratur, die Unterkunft und Verpflegung der Studierenden während den Intensivwochen, sowie die Hin- und Rückfahrt zu und von den jeweiligen Ausbildungsstandorte

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

dipl. Gestalter/in HF in Kommunikationsdesign, Vertiefungsrichtung Fotografie

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Baden (AG)

Plus div. themenbezogene Locations schweizweit

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Siehe Website des Anbieters.

Dauer

6 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Infoveranstaltungen gemäss Website des Anbieters

Links

Auskünfte / Kontakt

Fachliche Auskunft:

Studiengangleiterin: Bianca Ott, bianca.ott@zentrumbildung.ch

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch