Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Mittwoch, 26. Juni zwischen 17:00 Uhr und 21:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

Suche

Betriebsökonomie

Bachelor FH

Fachhochschule Westschweiz HES-SO > HES-SO Freiburg > Hochschule für Wirtschaft HSW-FR

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Freiburg (FR)

Unterrichtssprache

Französisch - Deutsch - Englisch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Studiengebiete

Betriebswirtschaftslehre, Betriebsökonomie

Swissdoc

7.616.6.0

Aktualisiert 07.02.2019

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Die Wirtschaftswissenschaften setzen sich aus den beiden Hauptdisziplinen Betriebswirtschaftslehre (BWL) und Volkswirtschaftslehre (VWL) zusammen. Diese unterscheiden sich voneinander durch den Blickwinkel, aus dem sie das ökonomische Geschehen betrachten. Mehr zur Studienrichtung Wirtschaftswissenschaften

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS-Punkte. 1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.
Das Bachelorstudium ist allgemein ausgelegt. Der generalistische Ansatz manifestiert sich im breitgefächerten Spektrum des Vorlesungsangebots. Die HSW Freiburg bietet ein modular beschaffenes Studium an. Ein Modul besteht aus mehreren Kursen.

Aufbau der Ausbildung

Module %-Anteile 
Management - Human Resources  17%
Volkswirtschaftslehre - Wirtschaft und Gesellschaft  10%
Rechnungswesen - Finanzmanagement - Steuern - Recht 17%
Marketing - Kommunikation - Fremdsprachen 19%
Informatik - Statistik - Mathematik 11%
Optionsfächer und Bachelorarbeit 26%
In den beiden letzten Semestern können die Studierenden, abgesehen von einigen vorgegebenen Unterrichtsveranstaltungen, unter folgenden Optionen wählen: 
Finance & Accounting
Banking & Finance
Marketing & Strategy
Leadership & Human Resources
KMU & Entrepreneurship

Voraussetzungen

Zulassung

Direkte Zulassung

Kaufmännische Berufsmatura im Fachbereich* (KBM)
Berufsmatura Wirtschaft und Dienstleistungen (Typ Wirtschaft)
Matura mit EFZ im Fachbereich*

Aufgenommen mit Berufspraxis (1 Jahr zu 100%)

Matura mit EFZ ausserhalb des Fachbereichs*
Andere offiziell anerkannte Matura

Andere Diplome / Ausländische Diplome

Bitte kontaktieren Sie das Sekretariat.

*Liste der EFZ im Fachbereich:
· EFZ Kaufmann/Kauffrau
· EFZ Detailhandelsfachmann/Detailhandelsfachfrau
· EFZ Detailshandelsangestellter/Detailhandelsangestellte
· EFZ Mediamatiker/Mediamatikerin
· EFZ Logistiker/Logistikerin

Link zur Zulassung

Anmeldung

Schweizer Abschlüsse: 30. April
Ausländische Abschlüsse: 31. Januar

Kosten

  • Einschreibegebühr (einmalig): CHF 150.-
  • Semestergebühren: CHF 500.-
  • Infrastruktur- und Informatikspesen (pro Semester): CHF 100.-
  • Bücheranschaffung (ungefähre Kosten): CHF 1'000.-
  • Laptop (ungefähre Kosten): CHF 2'000.-

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Science HES-SO in Betriebsökonomie

Perspektiven

Master of Science in Business Administration

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Freiburg (FR)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Woche 38

Dauer

3 Jahre für die Vollzeitausbildung
4 Jahre für die berufsbegleitende Ausbildung

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Französisch
  • Deutsch
  • Englisch

Der Bachelor in Betriebsökonomie kann nur auf Deutsch bzw. Französisch oder zweisprachig (FR-DE) belegt werden.

Dreisprachiges Programm: In diesem Rahmen werden den Studierenden, die über die erforderlichen Sprachkenntnisse verfügen, Unterrichtsveranstaltungen auf Deutsch, Englisch und Französisch angeboten.

Links

Auskünfte / Kontakt

Sekretariat Bachelor / T: +41 26 429 63 70 / heg-bachelor@hefr.ch

berufsberatung.ch