?global_aria_skip_link_title?

Suche

Banking

MAS

Kalaidos Fachhochschule Schweiz

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Banken, Finanzen, Versicherungen

Studiengebiete

Betriebswirtschaftslehre BWL / Betriebsökonomie

Swissdoc

7.615.10.0

Aktualisiert 10.11.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Master of Advanced Studies (MAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS-Punkten.

Die Teilnehmenden erwerben moderne Führungs- und Problemlösungskompetenzen, um sich auf eine höhere Management- oder auch Fachaufgabe vorzubereiten. Neben dem Aufbau des Know-Hows der zentralen Management- und Supportprozesse, der Kernaspekte des modernen Bankvertriebs und des Know-Hows in Ihrer Vertiefungsrichtung werden auch die Handlungskompetenzen von Fach- und Führungskräften für eine erfolgreiche Berufskarriere im digitalen Zeitalter erarbeitet.

Der MAS besteht 3 CAS und einem Master-Semester. Die 3 CAS für den MAS können aus folgenden CAS gewählt werden:

  • CAS FH in Digital Banking
  • CAS FH in Corporate Banking Advanced
  • CAS FH in Privatkundenberatung
  • CAS FH in Privatkundenberatung Advanced
  • CAS FH in Bilanzsteuerung von Banken
  • CAS FH in Innovationsmanagement für Finanzdienstleister

Ausserdem kann der DAS in Bankmanagement gewählt werden (entspricht 2 CAS).

Präsenzunterricht: 2-3 Tage pro Monat (Do-Sa oder Fr/Sa)
Aufwand: 12-16 Std. pro Woche

Berufstätigkeit: bis zu 100% möglich (bis zu 50% ist on-the-job anwenden und selbstlernen)

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Kosten

CHF 29'900.- 

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS

Master of Advanced Studies FH in Banking

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

April und Oktober

Dauer

4 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Prof. Dr. Bernhard Koye, Institutsleiter SIF:
Tel. +41 44 200 19 93,
E-Mail: bernhard.koye@kalaidos-fh.ch

berufsberatung.ch