Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Soziale Arbeit

Bachelor FH

Fachhochschule Westschweiz HES-SO > HES-SO Valais-Wallis > HES-SO Valais-Wallis – Hochschule für Soziale Arbeit

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Siders (VS)

Unterrichtssprache

Französisch - Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Berufsbegleitend - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Studiengebiete

Soziale Arbeit

Swissdoc

7.731.1.0

Aktualisiert 18.08.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Bachelor ist der erste Hochschulabschluss und verlangt 180 ECTS (Kreditpunkte).

Die Soziale Arbeit sieht sich ständig mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Die Praxis erwartet von den Absolventen der Hochschulen moderne und innovative Lösungsvorschläge.

Diplomierte Sozialarbeitende müssen in der Lage sein, die soziale Integration zu fördern, an sozialen Veränderungsprozessen mitzuwirken und sich für notwendige sozialpolitische Änderungen einzusetzen.

Nach einem breit gefächerten Grundstudium wählen die Studierenden als Vertiefung:

  • Sozialarbeit
  • Sozialpädagogik
  • Soziokulturelle Animation

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Modulinhalte

  • Ausbildungsprozess
  • Soziale Arbeit und professionelle Interventionen
  • Organisationen
  • Professionalität und Praxisfelder
  • Beziehung zu sich selbst, zum anderen und zum Kollektiv
  • Professionelle Zusammenarbeit und Kommunikation
  • Soziale Fragen und soziopolitische Antworten
  • Kritisches Denken in Bezug auf Ideen, Wissen und Handeln
  • Soziale und schulische Integration
  • Entwicklungsstörungen
  • Behinderung
  • Spezifische Handlungsfelder der Sozialen Arbeit
  • Interventionsmethoden, -techniken und –instrumente
  • Profession, Organisation und Zusammenarbeit von sozialen Institutionen
  • Psychische Störungen
  • Aktuelle Herausforderungen der Sozialpädagogik


Vertiefungen

Sozialarbeit

Sozialpädagogik

Soziokulturelle Animation*

*Die Vertiefung Soziokulturelle Animation wird nur auf Französisch angeboten. Diese Vertiefung
kann auch an anderen Hochschulen absolviert werden

Voraussetzungen

Zulassung

Diplome Zulassungsbedingungen
Fachmatura Direkter Zugang mit einer Fachmatura Soziales, ansonsten Zugang mit 20 Wochen Berufserfahrung im Bereich Soziale Arbeit im weiteren Sinne.
Gymnasialmatura 40 Wochen Berufserfahrung, davon 20 im Bereich Soziale Arbeit.
Berufsmatura Direkter Zugang mit einem EFZ als Fachangestellte/r Betreuung. Mit einem anderen EFZ Zugang mit 20 Wochen Berufserfahrung im Bereich Soziale Arbeit.
Höhere Fachschule (HF) Direkter Zugang mit einem HF-Diplom im Bereich des gewählten Studiengangs. Je nach Diplom werden 20 Wochen Praktikum im Bereich der Sozialen Arbeit verlangt. Je nach Diplom können Teile der Ausbildung angerechnet werden (Anerkennung früherer Studienleistungen).
Ausländische Abschlüsse Die ausländischen Diplome der Allgemeinbildung werden unter den gleichen Bedingungen wie SWISSUNIVERSITIES handgehabt und je nach Land des Diploms, mit obligatorischer ECUS-Prüfung.
Diplome, die weiter oben nicht aufgeführt sind Zulassung sur Dossier von Personen ab dem vollendeten 25. Lebensjahr, welche die im Reglement über die Zulassung aufgeführten allgemeinen Zulassungsbedingungen nicht erfüllen, jedoch im Verlauf ihrer beruflichen Laufbahn Kompetenzen erworben haben, die den erforderlichen Abschlüssen entsprechen, sowohl im beruflichen als auch im persönlichen Bereich.

Für die Zulassung ist die jeweilige Hochschule zuständig (siehe "Link zur Zulassung").

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Hochschulstudiengänge.

Link zur Zulassung

Kosten

CHF 1'550.-- Vollzeitstudierende
CHF 1'412.50 berufsbegleitende und Teilzeitstudierende (Sie muss bei der Anmeldung bezahlt werden und wird nicht zurückerstattet)

Die HES-SO Wallis hat für ihre Studierende die Laptop-Pflicht eingeführt.

Abschluss

  • Bachelor Fachhochschule FH

Bachelor of Arts HES-SO in Sozialer Arbeit

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Siders (VS)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Mitte September (38. Kalenderwoche)

Dauer

Vollzeit : 6 Semester
Berufsbegleitend : 8 Semester
Teilzeit : 8 - 12 Semester
(Zusätzlich ist im 6. bis 10. Semester eine flexible Studiengestaltung möglich.)

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Berufsbegleitend
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Französisch
  • Deutsch

Die Hochschule für Soziale Arbeit Wallis bietet deshalb als einziger Studiengang in der Schweiz das Studium der Sozialen Arbeit entweder in Deutsch oder in Französisch, sowie auch zweisprachig mit Modulen in beiden Sprachen an. Wer sich für ein zweisprachiges Studium entscheidet, erwirbt ein entsprechendes Diplom, welches für die berufliche Zukunft einen grossen Vorteil darstellt. Für den Erhalt eines zweisprachigen Diploms müssen zwischen 60 und 89 ECTS-Credits in der anderen Sprache erworben werden.

Links

Auskünfte / Kontakt

Lucie Kniel-Fux
info.social@hevs.ch
+41 27 606 89 02

berufsberatung.ch