Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Engineering (MSE) Fachgebiete Energy and Environment, Industrial Technologies, Information and Communication Technologies oder Business Engineering and Production

Master FH

FHO Fachhochschule Ostschweiz > NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Buchs SG (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Studiengebiete

Bauingenieur - Maschineningenieurwissenschaft - Umweltingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen

Swissdoc

7.000.18.0

Aktualisiert 14.01.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt in der Regel 90 - 120 ECTS-Punkte.

Der Master of Science in Engineering (MSE) ist ein Bildungsangebot, das eine Spezialisierung in zahlreichen technischen Disziplinen erlaubt. Konzeptionell baut es direkt auf einem Bachelor of Science-Studium auf. Das sehr breit gefächerte Angebot des MSE wird von allen Schweizer Fachhochschulen gemeinsam getragen, was ein auf die persönlichen Interessen der Studenten abgestimmtes Studium erlaubt.

Das Studium besteht aus drei Komponenten:

  • Theoriemodule
  • Kontextmodule
  • Fachliche Vertiefung mit Masterthesis

An der NTB werden Spezialisierungen in den Bereichen Mechanik, Elekronik, Informatik und Mikrotechnik angeboten. Der Theorieanteil macht etwa einen Drittel des Studiums aus, während zwei Drittel projektorientert gestaltet sind. Dabei wird besonders Wert auf aktuelle und relevante Themen gelegt. Jeder Student wird in ein Forschungsteam integriert und durch das ganze Studium individuell von einem Advisor begleitet, der ihn fachlich und auch administrativ begleitet. So wird die Qualität und Aktualität des Studiums gewährleistet. 


Fachgebiete

Die Spezialisierungen innerhalb des MSE werden einem von sieben Fachgebieten zugeordnet, die für die ganze Schweiz definiert sind. An der NTB stehen drei Möglichkeiten zur Auswahl.

  • Energy and Environment

Innerhalb des Fachgebiets Energy and Environment bietet die NTB Spezialisierungen im Bereich Wärme- und Kältetechnik sowie der Leistungselektronik an. Mit dem Abschluss in Energy and Environment werden die Studierenden zum Experten in diesen Spezialbereichen und werden verantwortungsvolle Aufgaben in Industrie und öffentlichen Institutionen übernehmen können. 

  • Industrial Technologies

Innerhalb des Fachgebiets Industrial Technologies erarbeitensich die Studierenden spezielle Kompetenzen, die den Bereichen Mechanik, Elektrotechnik, bis hin zu hardwarenaher Software zugeordnet werden können. Im Zentrum steht die Entwicklung mechanischer, elektrischer, elektronischer oder mechatronischer Produkte. Ergänzend erwerben Sie vertiefte mathematische Kompetenzen für Berechnung, Simulation, Analyse und Verifikation. 

  • Information and Communication Technologies

Zum Fachgebiet Information and Communication Technologies gehören Spezialisierungen in den Bereichen Softwareentwicklung, Datenverarbeitung und Informationssysteme. Sie setzen modernste Entwicklungs-, Simulations- und Modellierungswerkzeuge ein, wenden systematische Tests an und arbeiteten benutzerorientiert. Ein weiteres Thema ist das Risikomanagement und entsprechende Massnahmen in IT-Systemen.

  • Business Engineering and Production

Die Studierenden lernen Ingenieursmethoden, mit denen sie betriebliche Prozesse und Systeme analysieren, planen und steuern. So entwickeln, produzieren und vertreiben z.B. Dienstleistungen oder Industriegüter als Massenprodukte.

Master Research Units

Für die fachliche Vertiefung als auch für die Master-Thesis werden die MSE-Studenten in Forschungsteams integriert. Organisatorisch werden die Forschungslabors der Advisor in zwei Master Research Units (MRUs) zusammengefasst:

  • SAP Systemtechnik, Automation und Produktion
    - Mechanik
    - Robotik und Automation
    - Analoge Elektronik, HF und EMV
    - Digitale Elektronik und FPGA
    - Leistungselektronik
    - Embedded Systems
    - Informatik
    - Bildverarbeitung und Optische Messtechnik
    - Wärme- und Kältetechnik
  • MNT Mikro- und Nanotechnologie
    - Mikrosystemtechnologie
    - Photonische Systeme
    - Biomedizinische Systeme
    - Werktstofftechnik
    - Modellierung und numerische Simulation
    - Data Science und Machine Learning
    - Optimierung und künstliche Intelligenz

Aufbau der Ausbildung

Der Studiengang umfasst mindestens 90 ECTS. 1 ECTS entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Stunden.

Studienmodelle Vollzeit und Teilzeit:

Ein entscheidender Vorteil des MSE Studiums ist die grosse Flexibilität das Studienmodell den individuellen Bedürfnissen der Studenten anzupassen. Die kürzeste Variante ist ein über drei Semester dauerndes Vollzeitstudium. Eine nicht unerhebliche Anzahl der Masterstudierenden an der NTB wählen ein Teilzeitmodell, welches fünf bis sechs Semester dauert. Dies erlaubt parallel eine Erwerbstätigkeit in ihrer angestammten Firma. Viele Teilzeitstudierende wählen jedoch eine Anstellung als Wissenschaftliche Mitarbeiter an einem der sieben Institute der NTB und finanzieren sich so den Lebensunterhalt während des Studiums. Das bietet den Vorteil, dass die bezahlte Arbeit zeitlich und wenn möglich auch inhaltlich ideal auf das Studium abgestimmt werden kann.

Voraussetzungen

Zulassung

Bachelor FH oder Uni in einem technischen Studiengang mit guten Leistungen

Anmeldung

Anmeldeschluss: 30. April

Kosten

CHF 1'000.- pro Semester

Abschluss

  • Master Fachhochschule FH

Master of Science FHO in Engineering in (Fachgebiet)
- Energy and Environment oder
- Industrial Technologies oder
- Information and Communication Technologies oder
- Business Engineering and Production

Der MSE Studiengang ist eidgenössisch akkreditiert und das Diplom ist international anerkannt.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Buchs SG (SG)

Standorte Theoriemodule:
Zürich in Bahnhofsnähe
Vertiefung Buchs SG oder St. Gallen

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Herbstsemester KW 38
Frühlingssemester KW 8

Dauer

Vollzeit: 3 Semester
Berufsbegleitend 5 - 6 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

und teilweise Englisch

Links

Auskünfte / Kontakt

Prof. Kurt Schenk, PhD, Studiengangsleiter, Tel. +41 (0)81 755 34 73, E-Mail kurt.schenk@ntb.ch

berufsberatung.ch