?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Pflege, Qualität und Beratung

CAS

Fachhochschule Westschweiz HES-SO > HES-SO Valais-Wallis > HES-SO Valais-Wallis – Hochschule für Gesundheit

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Visp (VS) - Freiburg (FR)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Studiengebiete

Pflege

Swissdoc

7.722.20.0

Aktualisiert 22.03.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies (CAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS.

Ziele:

  • Ein professionelles, klientenzentriertes, wirksames und evidenzbasiertes Pflegeangebot für Patienten/Patientinnen und Angehörige schaffen.
  • Das Pflegeteam in komplexen Situationen nach neuesten Erkenntnissen und Evidenz anleiten, begleiten und unterstützen.
  • Den Pflegeentwicklungsbedarf erkennen, einschätzen und evidenzbasierte Entwicklungsprojekte initiieren.
  • Projekte und Veränderungsprozesse verantwortlich planen, implementieren und evaluieren.
  • Alle an Veränderungsprozessen beteiligten Personen lösungsorientiert, professionell und kontruktiv unterstützen und zur Mitarbeit motivieren.
  • In fachlichen Weiterbildungen Mitarbeitende schulen, beraten und befähigen.

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Arbeitsstunden.

Modul 1 : Pflegediagnostischer Prozess und E-Health (4 ECTS)

Modul 2 : Gesundheits- und organisationspolitische Einflüsse / Entwicklungen (4 ECTS)

Modul 3 : Edukation, Beratung, Coaching und Führung (4 ECTS)

Modul 4 : Zertifikatsarbeit (3 ECTS)

Voraussetzungen

Zulassung

Zum Studium zugelassen sind diplomierte Pflegefachpersonen (Bachelor in Nursing Science oder äquivalenter Abschluss), die über mindestens zwei Jahre Berufserfahrung als diplomierte Pflegeperson verfügen.

Kandidat(inn)en mit einem HF-Diplom müssen vor Studienbeginn einen «Fachkurs wissenschaftliches Arbeiten» (Umfang ca. 8 Kurstage und Abschlussarbeit) erfolgreich absolvieren.

Link zur Zulassung

Anmeldung

Online Anmeldung

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies HES-SO in Pflege, Qualität und Beratung

Der erfolgreiche Abschluss des CAS HES-SO in Pflege, Qualität und Beratung wird im MAS Spezialisierte Pflege der Berner Fachhochschule Gesundheit angerechnet.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Visp (VS)
  • Freiburg (FR)

Die Kurstage werden abwechselnd an der HEdS-FR in Freiburg und an der HES-SO in Visp durchgeführt.

Hochschule für Gesundheit - Pflege
Pflanzettastrasse 6
3930 Visp
+41 27 606 98 11
wb.gesundheit@hevs.ch

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Siehe Website des Anbieters

Dauer

25 Kurstage

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch