?global_aria_skip_link_title?

Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Zurück zur Suche

Gymnasiale Maturität

Gymnasiale Maturität

Neue Kantonsschule Aarau

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Aarau (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Gymnasiale Maturitätsschulen

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Gymnasiale Maturität

Swissdoc

4.100.1.0

Aktualisiert 09.02.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die gymnasiale Maturität richtet sich an Jugendliche nach der obligatorischen Schulzeit und dauert vier Jahre. Sie vertieft die Allgemeinbildung und bereitet auf das Studium an der Hochschule vor.

Die meis­ten Grund­la­gen­fä­cher beglei­ten die Schüler/innen durch die ganze Schul­zeit. In den ersten zwei Jahren besuchen sie zusätz­lich ein Akzent­fach ihrer Wahl. Ab der drit­ten Klasse wählen sie ein Schwer­punkt­fach und in der vier­ten ein Ergän­zungs­fach. Der obli­ga­to­ri­sche Projekt­un­ter­richt berei­tet sie in der drit­ten Klasse auf die Matu­ra­ar­beit vor. Instru­men­tal­un­ter­richt und Frei­fä­cher ergän­zen das Angebot.

Zudem ist es möglich, gleichzeitig die schweizerische zweisprachige Matura und das international anerkannte (bilinguale) IB-Diplom (IB = International Baccalaureate) zu erwerben. 

Wer sich für neue Medien oder eine zweisprachige Matur interessiert, kann im Lehrgang infocom.ch vertiefte Kompe­ten­zen im Bereich Infor­ma­tik und Kommu­ni­ka­tion erwerben.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Website.

Voraussetzungen

Zulassung

Siehe Website Kantons Aargau Aufnahmebedingungen

Link zur Zulassung

Anmeldung

Siehe Website des Anbieters.

Kosten

Kein Schulgeld, zuzüglich Kosten für Unterrichtsmaterial, Wochenkurse und Exkursionen.

Mehr zu den Kosten siehe Website des Anbieters.

Abschluss

  • Gymnasiale Maturität

Perspektiven

Der eidgenössisch anerkannte Maturitätsausweis erlaubt die direkte Zulassung zu universitären und Pädagogischen Hochschulen. Die Zulassung zu den Fachhochschulen FH und Höheren Fachschulen HF ist mit Zusatzleistungen verbunden, zum Beispiel Berufserfahrung oder Vorbereitungskursen.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Aarau (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

4 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Es besteht die Möglichkeit für Immersionsunterricht: Schüler/innen besuchen ab der zweiten Klasse über 1000 Lektionen in englischer Sprache. Der Immersionslehrgang kann auch mit dem Inter­na­tio­nal Bacca­lau­reate Diploma-Lehr­gang (IB) kombi­niert werden.

Bemerkungen

Infoveranstaltungen siehe Website des Anbieters.

Links

berufsberatung.ch