Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Quality Management

Diplom HF

IBZ Die Schweizer Schule für Technik und Management

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Aarau (AG) - Basel (BS) - Bern (BE) - Zug (ZG) - Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Management, Führung

Swissdoc

7.616.51.0

Aktualisiert 24.04.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Das Nachdiplomstudium HF Quality Management vermittelt umfassende Managementkompetenz. Die Teilnehmenden lernen die grundlegenden Strukturen und Zusammenhänge von Betriebswirtschaftslehre und Qualitätsmanagement kennen. Das Studium ist auf die Kerndisziplinen der Betriebswirtschaftslehre fokussiert und vertieft alle wesentlichen Themen des Qualitätsmanagements.

Qualitätsmanagement ist eine typische Querschnittfunktion in einer Unternehmung. Es durchdringt alle Funktionsbereiche, weil Qualität überall ein Thema ist. Qualitätsmanagement sichert nicht nur die gewünschte Qualität von Produkten und Dienstleistungen, sondern stellt die Effektivität und Effizienz laufender Prozesse sicher. Es bildet damit auch eine Grundlage für die Organisations- und Unternehmensentwicklung.

Nach erfolgreichem Abschluss sind Absolventinnen und Absolventen in der Lage, in kleineren und mittelgrossen Unternehmen prozessorientierte Managementsysteme zu gestalten, einzuführen und kontinuierlich weiterzuentwickeln. Sie können Qualitätssicherungssysteme evaluieren und implementieren, die Normvorgaben eines gegebenen Qualitätssicherungssystems erfüllen, Zertifizierungsprozesse abwickeln, die notwendigen organisatorischen Grundlagen schaffen und die erforderlichen Dokumentationen erstellen. Sie gewährleisten damit, dass Qualitätsziele erreicht werden, und legen das Fundament einer nachhaltigen Wertschöpfung.

Absolventinnen und Absolventen des Nachdiplomstudiums HF Quality Management leisten in sämtlichen Phasen des Qualitätsmanagements – Qualitätsplanung, Qualitätslenkung und Qualitätsverbesserung – einen bedeutenden Beitrag zum Unternehmenserfolg, indem in sämtlichen Wertschöpfungsprozessen die geforderte Qualität erreicht wird. Die Anforderungen an die Qualität von Marktleistungen ändern sich ständig, was einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess erfordert. Dieser bildet das Schwungrad für eine nachhaltige und systematisch vorangetriebene Unternehmensentwicklung.

Aufbau der Ausbildung

Der Lehrgang ist in drei Kompetenzbereiche aufgeteilt:

Betriebswirtschafts-Kompetenzen 200 Lektionen Kontaktstudium
Qualitätsmanagement-Kompetenzen 150 Lektionen Kontaktstudium
Diplomarbeit 130 Lektionen begleitetes Selbststudium

Voraussetzungen

Zulassung

Zum Lehrgang NDS HF Quality Management zugelassen wird, wer eine der folgenden Bedingungen erfüllt:

  • Abschluss einer Höheren Fachschule (zum Beispiel HF Technik), einer Fachhochschule oder Universität
  • Besitz eines eidg. Fachausweises und mindestens 3 Jahre ausgewiesene Praxis in einer Tätigkeit mit Führungs- und/oder Fachverantwortung
  • Mindestens 10 Jahre ausgewiesene Praxis in einer Tätigkeit mit Führungs- und/oder Fachverantwortung

Weitere Zulassungen ausserhalb dieser Bestimmungen können durch die Schulleitung «sur Dossier» geprüft werden.

Anmeldung

siehe Website 

Kosten

CHF 14'350.-

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

Diplom QualitätsmanagerIn NDS HF

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Aarau (AG)
  • Basel (BS)
  • Bern (BE)
  • Zug (ZG)
  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

April und Oktober

Dauer

2 Semester + Diplomarbeit

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch