Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Informatiker/in, Fachrichtung Applikationsentwicklung für Berufsumsteiger/innen

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

WISS Wirtschaftsinformatikschule Schweiz, St. Gallen

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsabschluss für Erwachsene

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Berufsabschluss für Erwachsene - Informatik: Studien und Lehrgänge

Swissdoc

5.000.17.0 - 5.561.4.0

Aktualisiert 19.02.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Informatiklehre erfolgt in Modulen nach den Vorgaben von ICT Berufsbildung Schweiz und dem Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI).

Fächer

  • Business-Engineering
  • Web Engineering
  • Application Engineering
  • Service-Management
  • Hardware Management
  • System Management
  • Data Management
  • Network Management
  • IT-Sicherheit
  • Englisch
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Mathematik

Die Ausbildung beinhaltet 1’160 Lektionen für die Informatik-Module in der PC-Lern-Werkstatt und je 120 Lektionen Englisch und Betriebswirtschaftslehre. Das Schuljahr setzt sich aus 39 Wochen Unterricht und diversen Block-/Projektwochen zusammen.

 

Lernziel

Erlangen des Eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Berufserfahrung oder ein Berufsabschluss mit einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis in einem Beruf mit erhöhten schulischen Ansprüchen (Grundlage: höchste Volksschulstufe, 3-4-jährige technische Lehre oder KV-Lehre
  • oder abgeschlossene Maturitätsschule oder eine vom Bund und Kantonen anerkannte dreijährige Handelsschule

und

  • gute Englischkenntnisse
  • Erfahrung mit Office-Programmen, vor allem im Umgang mit Daten in Tabellenkalkulationsprogrammen
Zudem müssen die Teilnehmenden im zweiten Ausbildungsjahr nachweisbar eine Arbeit in der Informatik ausüben, bei der das Pensum wieder auf 100 % erhöht werden kann.

Für den Informatikberuf sollten die Teilnemenden folgende Eigenschaften mitbringen:

  • Logisch-abstraktes Denkvermögen
  • Rasche Auffassungsgabe
  • Freude an der Teamarbeit
  • Flair für konzeptionelle Arbeit
  • Gutes Vorstellungsvermögen
  • Grosse Lernbereitschaft

 

Zielpublikum

Erwachsene mit Berufserfahrung

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

Informatiker/in EFZ, Fachrichtung Applikationsentwicklung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

2 Jahre (4 Semester)

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch