Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Informatiker/in, Fachrichtung Applikationsentwicklung

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

WISS Wirtschaftsinformatikschule Schweiz St. Gallen

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Schulisch organisierte Grundbildung, Lehrwerkstätten

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Berufsabschluss für Erwachsene - Informatik: Studien und Lehrgänge

Swissdoc

5.000.17.0 - 5.561.4.0

Aktualisiert 19.02.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Dieser Lehrgang richtet sich an Jugendliche (und Erwachsene), die einen Berufsabschluss mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis EFZ anstreben.

Die Informatiklehre erfolgt in Modulen nach den Vorgaben von ICT Berufsbildung Schweiz und dem Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI).

Fächer

  • Business-Engineering
  • Data Management
  • Web Engineering
  • Application Engineering
  • Service Management
  • Hardware Management
  • System Management
  • Network Management
  • IT-Projektmanagement
  • IT-Sicherheit
  • Technical Software Engineering
  • Allgemeinbildung
  • Wirtschaft und Recht
  • Mathematik
  • Englisch
  • Naturwissenschaft
  • Sport

Die Ausbildung umfasst bis zu 35 Informatikmodule im Umfang von je 40 Lektionen. Ergänzend werden die Fachbereiche erweiterte Grundkompetenzen und Allgemeinbildung unterrichtet.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Abgeschlossene Sekundarschule
  • Interesse und gute Leistungen in Mathematik und naturwissenschaftlichen Fächern sowie gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Für den Informatikberuf sollten folgende Eigenschaften mitgebracht werden: 
    - Logisch-abstraktes Denkvermögen
    - Rasche Auffassungsgabe
    - Freude an der Teamarbeit
    - Flair für konzeptionelle Arbeit
    - Gutes Vorstellungsvermögen
    - Grosse Lernbereitschaft

Grundlage für die Aufnahme in die Ausbildung bietet das Beratungsgespräch.

 

Zielpublikum

Jugendliche, welche nach der obligatorischen Schulzeit eine Ausbildung als Informatiker/in anstreben und sich kompetent und gründlich auf die Herausforderungen dieses Berufs vorbereiten möchten.

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

Informatiker/in EFZ, Fachrichtung Applikationstechnik

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

4 Jahre (4 Semester Unterricht, 4 Semester Praktikum)

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch