?global_aria_skip_link_title?

Suche

Gebäudeinformatiker/in

Diplom NDS HF

sfb Bildungszentrum

Kategorien
Ausbildungsort

Emmenbrücke (LU) - Dietlikon (ZH)

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Innenausbau, Inneneinrichtung, Haustechnik, Instandhaltung

Swissdoc

7.440.49.0

Aktualisiert 16.03.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Mit dem Nachdiplomstudium Gebäudeinformatiker/-in HF bereiten sich die Teilnehmenden optimal auf eine spannende, herausfordernde Tätigkeit in der zukunftssicheren Welt vernetzter Gebäude vor.

Aufbau der Ausbildung

1. Semester

  • Gebäudeautomation / Programmierung
  • Informatik und Netzwerktechnik

2. Semester

  • Building Control Technologie
  • Interdisziplinäre Gebäudekoordination
  • Interdisziplinäres Facility Management

3. Semester

  • Interdisziplinäre Projektarbeiten / Diplomarbeiten

Voraussetzungen

Zulassung

  • abgeschlossene höhere Fachschule in einschlägiger Richtung
  • Telematik-Projektleiter/-innen mit eidg. FA plus zwei Jahre Berufserfahrung
  • Automatikfachleute mit eidg. FA plus drei Jahre Berufserfahrung
  • Elektro-Projektleiter mit eidg. FA plus drei Jahre Berufserfahrung
  • ICT-Berufsprüfungen mit eidg. FA plus drei Jahre Berufserfahrung

Interessierte weiterer Grundausbildungen (EFZ) mit entsprechenden beruflichen Werdegängen und Berufserfahrungen werden aufgrund von Einzelassessments (sûr dossier) zugelassen.

Kosten

CHF 19'300.-
Diplomarbeit: CHF 1'500.-

Abschluss

  • Nachdiplomstudium NDS Höhere Fachschule HF

Diplomierte/r Gebäudeinformatiker/in NDS HF

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Emmenbrücke (LU)
  • Dietlikon (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August, genaue Daten siehe Website des Anbieters

Dauer

3 Semester plus Diplomarbeit

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Links

berufsberatung.ch