?global_aria_skip_link_title?

Suche

Marketing- und Verkaufsleiter/in

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Akademie St.Gallen

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge - Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Einkauf, Verkauf, Export/Import, Logistik - Werbung, Marketing, PR

Swissdoc

7.612.10.0 - 7.613.16.0 - 7.612.2.0 - 7.613.15.0

Aktualisiert 22.09.2021

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Inhalte

  • Management und Führungskompetenz
  • Märkte, Umfeld und Trends
  • Strategisches Marketing
  • Markenführung
  • Produkt- und Innovationsmanagement
  • Operatives Marketing
  • Digitales Marketing
  • Organisation und Infrastruktur
  • Verkaufsmanagement
  • Practise
  • Insights: Studienreise

Voraussetzungen

Zulassung

Gemäss den Mindestanforderungen für Höhere Fachschulen sind Personen mit den folgenden Nachweisen zugelassen:

  • Eidgenössischer Fachausweis
  • Höhere Fachprüfung
  • Diplom einer Höheren Fachschule, Fachhochschule oder Universität

Für die Aufnahme wird eine Berufserfahrung von mindestens drei Jahren im Marketing- oder Verkaufsbereich, davon idealerweise mindestens ein Jahr mit Marketing- oder Verkaufsverantwortung vorausgesetzt. Zulassungen sind bei gleichwertigen Vorkenntnissen «sur dossier» begrenzt möglich.

Kosten

Lehrgangskosten: CHF 15'600.- (Ratenzahlung möglich) inkl. Lehrmittel, Prüfungen und 3-tägige Studienreise 
Betreuung Diplomarbeit: CHF 800.-
Eidg. Prüfungsgebühren Höhere Fachprüfung HFP (faktultativ): CHF 3'400.-

Bei Absolvierung der Eidg. Höheren Fachprüfung HFP können allenfalls Unterstützungsbeiträge beantragt werden. Weitere Informationen: Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP > Finanzierung

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Dipl. Marketing- und Verkausleiter/in der Akademie St.Gallen

Im Vorfeld des ersten durchgeführten Lehrgangs wird die Akademie beim Staatssekretariat für Berufsbildung, Forschung und Innovation (SBFI) ein Anerkennungsverfahren beantragen. Dieses wird sich parallel zum Lehrgang erstrecken.

Perspektiven

Studierende, welche die Zulassungsbedingen zu den Höheren Fachprüfungen eidg. dipl. Marketingleiter/in bzw. eidg. dipl. Verkaufsleiter erfüllen, können sich mit dem integrierten Intensivprüfungstraining auf die eidg. Prüfung vorbereiten. Weitere Ausfünkte zur Zulassung zu den Höheren Fachprüfungen erteilt das Sekretariat des Anbieters.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

April

Dauer

3 Semester
Freitagnachmittag/-abend und Samstagvormittag, alle 14 Tage
Im 3. Semester zusätzliche 3 Blockveranstaltungen von Donnerstagabend bis Samstagnachmittag

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch