Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Mittwoch, 26. Juni zwischen 17:00 Uhr und 21:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

Suche

Technicien / Technicienne en analyses biomédicales

Diplom HF

Ecole supérieure de la santé (ESsanté), Lausanne

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Lausanne Adm cant VD (VD)

Unterrichtssprache

Französisch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

7.723.21.0

Aktualisiert 11.10.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

La formation s'effectue selon un système d'alternance entre l'enseignement à l'école et en milieu professionnel (stages).

Aufbau der Ausbildung

Modules
  • Clientèle et communauté sanitaire
  • Maladies infectieuses
  • Epidémiologie, migration et voyages
  • Gestion des processus analytiques et automation au laboratoire
  • Analyses interdisciplinaires du LCR
  • SIDA
Cours théoriques
  • Anglais professionnel (littérature scientifique)
  • Chimie clinique
  • Histopathologie
  • Hématologie
  • Hémostase
  • Immunologie clinique
  • Immunohématologie et médecine transfusionnelle
  • Microbiologie médicale
  • Parasitologie
  • Contrôle de qualité au laboratoire biomédical
Cours pratiques
  • Chimie clinique
  • Hématologie
  • Hémostase
  • Histologie médicale
  • Immunologie clinique
  • Biologie moléculaire, application biomédicale
  • Microbiologie médicale
  • Sédiments urinaires
  • Parasitologie
  • Immunohématologie
Séminaire d'accompagnement au travail de diplôme

 

Voraussetzungen

Zulassung

  • CFC de laborantin / laborantine, orientation biologie;
  • Dossier de candidature, contenant entre autres une lettre de motivation.
  • Test d’aptitudes

Date d'examen

Mi-avril

Contenu de l'examen 

Un test d'aptitudes pratiques portant sur :
  • Utilisation d'appareillage de laboratoire
  • Pipetage
  • Dilution
  • Pesée

Anmeldung

Jusqu'à fin mars

Kosten

  • Taxe d'inscription: CHF 150.- (ce montant n'est pas restitué);
  • Frais d'études: CHF 720.- par an pour les personnes domiciliées dans le canton de Vaud ou au bénéfice de l’accord AES;
  • Autres situations (non bénéficiaire de l'accord AES): CHF 21'000 par an
  • Livres, matériel, photocopies: CHF 200.- environ pour les 2 ans;
  • Blouses: CHF 200.- pour les 2 ans environ;
  • Frais d'enregistrement du diplôme: CHF 130.-.

Une allocation mensuelle de CHF 400.- est versée aux étudiants pendant le temps de formation.

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

Technicien / Technicienne en analyses biomédicales diplômé-e ES

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Lausanne Adm cant VD (VD)

Place du Château 3, 1014 Lausanne

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Fin août

Dauer

2 ans

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Französisch

Links

Auskünfte / Kontakt

Sandrine Ansermet, doyenne de la filière laboratoire

berufsberatung.ch