Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Fachperson Betreuung, Kinderbetreuung bzw. Behindertenbetreuung, Berufsfeldwechsel

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Berufsfachschule Gesundheit und Soziales Brugg

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Brugg AG (AG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Frei wählbar

Ausbildungsthemen

Soziales, Sozialwissenschaften

Swissdoc

9.731.9.0 - 9.731.2.0

Aktualisiert 30.04.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Mit dem E-Learning-Kurs «Switch» wechseln Sie vom Fachbereich Kinderbetreung in die Behindertenbetreuung oder umgekehrt

Aufbau der Ausbildung

8 Module mit den spezifischen Berufskenntnissen gemäss aktuellem Modelllehrgang Kinderbetreuung EFZ bzw. Behindertenbetreuung EFZ des Savoir Social

Ohne Zertifikat: Alle Teilnehmenden beginnen mit dieser Variante. Sie erhalten einen Zugang zum Online-Kurs, welchen Sie selbst und ohne Überprüfung oder zeitliche Vorgaben durcharbeiten.

Mit Zertifikat: Sie reichen die gelösten Aufgaben zur Beurteilung an die Experten ein und erhalten ein Zertifikat, welches als Nachweis bei Bewerbungen dient.

Voraussetzungen

Zulassung

Ohne Zertifikat:

  • Im Betreuungsbereich tätige Personen, welche sich ein spezifisches Fachwissen der Kinderbetreuung bzw. der Behindertenbetreuung aneignen oder ihr bestehendes Wissen erneuern oder aktualisieren möchten.
  • Personen, welche einen Fachbereichswechsel in Betracht ziehen, um sich ein Bild der spezifischen Themen zu verschaffen.

Mit Zertifikat: 

  • Fachfrauen und Fachmänner Betreuung EFZ Fachrichtung Behindertenbetreuung bzw. Fachrichtung Kinderbetreuung, welche in die jeweils andere Fachrichtung wechseln möchten.
  • Fachpersonen aus dem Betreuungsbereich, welche sich das angeeignete Wissen aus dem Online-Kurs mit einem Zertifikat bestätigen lassen möchten.

Anmeldung

Laufend, siehe Website des Anbieters.

Kosten

ohne Zertifikat: CHF 350.-

mit Zertifikat: CHF 915.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Brugg AG (AG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Laufend, siehe Website des Anbieters.

Dauer

Etwa 80 Lernstunden bis zum Zertifikat

Zeitliche Beanspruchung

  • Frei wählbar

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch