Start myBerufswahl

Interessen und St�rken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

St�rken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

�berpr�fen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden � Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Polizist/in

Eidg. Fachausweis BP

Zürcher Polizeischule

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Sicherheit, Polizei

Swissdoc

7.622.9.0

Aktualisiert 08.03.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Vorbereitung auf die eidg. Berufsprüfung und die Arbeit als Poilizist/Polizistin im Korps.

Module: 

  • Allgemeinbildung
  • Allgem. Polizeifächer
  • Recht
  • Sicherheit
  • Verkehr
  • Kriminalistik
  • Sport/Gesundheit
  • Einsaztraining
  • Praktika 

Voraussetzungen

Zulassung

  • Schweizerische Staatsangehörigkeit
  • Sprache: Schweizerdeutsch (verstehen und sprechen)
  • Alter zwischen 20 und 39 Jahren
  • Vollständig in der Schweiz absolvierte Volksschule (9 Jahre)
  • Abgeschlossene Berufslehre EFZ oder gleichwertige Ausbildung
  • Einwandfreier Leumund
  • Mindestgrösse: Männer 170 cm, Frauen 160 cm
  • Führerausweis Kat. B (Handschaltung)
  • Bei politischen und religiösen Einstellungen sowie in der äusseren Erscheinung werden keine Extreme geduldet.
  • Grundsätzlich sind sichtbare Tätowierungen nicht erlaubt und müssen mit Uniformteilen abgedeckt werden. Tätowierungen auf Hals, Nacken, Kopf und Hände sind nicht gestattet. 

Kosten

-.-- bezahlte Ausbildung bei vollem Lohn

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Die Grundausbildung wird mit der Berufsprüfung (Eidg.
Fachausweis Polizistin/Polizist) und der Vereidigung abgeschlossen
Nach der Ausbildung sindSpezialisierungen in den Bereichen: Verkehr, Gewässer, Gewalt/Jugend/Kinder, Prävention, Forensik, Diensthundeführung, möglich, sowie der Übertritt in eine kriminalpolizeiliche Tätigkeit.

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Januar, Mai und September

Dauer

2 Jahre
Ende des 2. Semesters der Polizeischule ist die Berufsprüfung (eidg. Fachausweis Polizist / Polizistin) zu absolvieren und zu bestehen. Noch einmal 10 Wochen intensive Schulung im 3. Semester bereiten auf die beiden grossen Praktika «Kripopraktikum» und «Wache Seilergraben» vor.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch