Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Engineering (MSE)

Master FH

OST – Ostschweizer Fachhochschule (FHO Fachhochschule Ostschweiz) > Campus Rapperswil-Jona

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Rapperswil SG (SG) - Zürich (ZH) - St. Gallen (SG) - Buchs SG (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Studiengebiete

Bauingenieur - Maschineningenieurwissenschaft - Umweltingenieurwissenschaften - Wirtschaftsingenieurwesen

Swissdoc

7.000.18.0

Aktualisiert 02.06.2020

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt in der Regel 90 - 120 ECTS-Punkte.

Ambitionierte Absolventinnen und Absolventen eines Bachelor-Studium haben an der HSR die Möglichkeit, ihr Wissen und ihre Fachkompetenzen weiter zu vertiefen und zu spezialisieren. Der Master of Science in Engineering (MSE) ist ein konsekutiver Master-Studiengang in den Bereichen Technik, IT sowie Bau- und Planungswesen.

Der schweizweit einzigartige Master-Studiengang wird in Kooperation mit allen 8 Schweizer Fachhochschulen angeboten und ist stark praxisorientiert. Dank der schweizweiten Zusammenarbeit profitieren die Studierenden von zahlreichen Möglichkeiten der Vertiefung und von den Forschungsstärken der einzelnen Fachhochschulen.  

Das Studium lässt sich in zwei Hauptkategorien unterteilen:

  • Theorie- und Kontextmodule (30 ECTS)
  • Fachliche Vertiefung mit Masterarbeit (60 ECTS)

     

Das Master-Studium ist auf eine fachliche und projektorientierte Vertiefung ausgerichtet. Die fachliche Vertiefung wird mithilfe von Projekten, ergänzenden Veranstaltungen und der Masterarbeit an einem von 11 Profilen durchgeführt. Die Profile sind an die anwendungsorientierte Forschung & Entwicklung (aF&E) der Fachhochschulen gekoppelt und verfügen über eine ausgezeichnete Infrastruktur.

Die Profile

  • Business Engineering
  • Civil Engineering
  • Computer Science
  • Data Science
  • Electrical Engineering
  • Energy and Environment
  • Mechanical Engineering
  • Mechatronics and Automation
  • Medical Engineering
  • Phototonics
  • Raumentwicklung und Landschaftsarchitektur

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Punkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 30 Stunden.

Theorie- und Kontextmodule ECTS-Punkte
Kontextmodule aus den Bereichen Management, Kommunikation und Recht 6 - 9
techn. wissenschaftliche Vertiefung 12 - 15
theoretische Grundlagen 9 - 12
wählbar aus theoretischen oder technisch wissenschaftlichen Vertiefungen 3
frei wählbar 6
total 30
Fachliche Vertiefung mit Master-Arbeit ECTS-Punkte
Projektarbeit 1 12
Projektarbeit 2 12
Seminar 1 3
Seminar 2 3
Masterarbeit 30
total

60

Link zum Aufbau der Ausbildung

Voraussetzungen

Zulassung

  • Für die Aufnahme zum Masterstudium ist ein Bachelor-Abschluss oder ein vergleichbarer Abschluss in einer fachlich verwandten Studienrichtung erforderlich.
  • Für die Zulassung müssen die Leistungen des gesamten Bachelor-Studiums einem ECTS Grade A oder B entsprechen. Falls das Bachelor-Studium mit einem Grade C abgeschlossen wurde, kann ein Antrag auf Zulassung "sur Dossier" gestellt werden. Der Profil-Leiter und der designierte Advisor prüft den Antrag und ladet die Bewerber zu einem Aufnahmegespräch ein.

Sprachkenntnisse:

  • Die Unterrichtssprache in den technischen Profilen des Masterstudiums ist Englisch. Die Unterrichtsunterlagen sind auf Englisch verfasst. Aus diesen Gründen werden Englischkenntnisse auf Niveau C1 vorausgesetzt.
  • Die Unterrichtssprache in den Profilen «Raumentwicklung und Landschaftsarchitektur» sowie «Civil Engineering» ist Deutsch. Aus diesen Gründen werden Deutschkenntnisse auf Niveau C1 vorausgesetzt.

Mehr Informationen für Inhaberinnen und Inhaber weiterer schweizerischer oder ausländischer Ausweise: Übersicht Zulassung HochschulstudiengängeÜbersicht Zulassung Hochschulstudiengänge

Anmeldung

Anmeldeschluss:
31. Mai für das Herbstsemester
31. Oktober für das Frühjahrssemester

Kosten

Semestergebühren: CHF 1'000.-

Hinzu kommen Auslagen für Lernmaterialien sowie Unterhalt.

Abschluss

  • Master Fachhochschule FH

Master of Science FHO in Engineering mit Vertiefung in (Bezeichnung des Fachgebietes)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Rapperswil SG (SG)
  • Zürich (ZH)
  • St. Gallen (SG)
  • Buchs SG (SG)

Fachliche Vertiefung: Rapperswil, St. Gallen oder Buchs (je nach Profil)
Theorie- und Kontextmodule: Zürich

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Frühling und Herbst

Dauer

Vollzeit: 3 Semester
Teilzeit: 5 - 6 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Beteiligte Fachhochschulen: Fachhochschule Ostschweiz, ZHAW, Berner Fachhochschule, Fachhochschule Nordwestschweiz, Hochschule Luzern, Fachhochschule Westschweiz, Scuola universitaria professionale della Svizzera italiana

Links

Auskünfte / Kontakt

Julia Niepel, Master-Office HSR, Tel. +41 (0)55 222 44 07, E-Mail mse@hsr.ch

Prof. Dr. Agathe Koller-Hodac, Studiengangleiterin MSE, Tel. +41 (0)55 222 49 29, E-Mail agathe.koller@hsr.ch

berufsberatung.ch