Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

IT Security Management

CAS

Berner Fachhochschule BFH > Departement Technik und Informatik TI

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Informatik-Studien und Lehrgänge

Studiengebiete

Informatik

Swissdoc

7.565.3.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Applied Cryptography
  • Information Security Management
  • Information Security Technologies
  • Anonymity and Privacy
  • Rechtsfragen zum Datenschutz
  • Fallstudie / Projektarbeit
  • Organisation und Meilensteine der Semesterarbeit
  • Semesterarbeit

 

Unterricht: Mittwoch ganzer Tag und einzelne Montagabende

Lernziel

Die Lerninhalte umfassen die Vermittlung vertieften Wissens in den zentralen Aspekten der aktuellen Technologien und Anwendungen innerhalb der Informationssicherheit. Dazu gehören allgemeine und spezifische Kenntnisse der Netzwerk-, Kommunikations- und Applikationssicherheit, wie auch die Sicherheitsaspekte bei der Erfassung, Haltung und Übermittlung von Daten.

Certificate of Advanced Studies ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS (Kreditpunkte). Für dieses CAS werden 12 ECTS verlangt.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Sehr gute Kenntnisse der Netzwerk- und Internettechnologien.
Ein sicherer Umgang mit Servern (Linux und Windows) und ihren Netzwerkdiensten ist von Vorteil.

Details zu den allgemeinen Zulassungsbedingungen siehe Webseite des Anbieters.

Zielpublikum

Personen, die für die Planung, den Auf- und Ausbau von sicheren Kommunikationsmöglichkeiten im Intranet und Internet, sowie den Unterhalt und Betrieb aller dazu notwendigen Kommunikationskomponenten verantwortlich sind. Ebenfalls werden SW-Architekten/-innen und Applikations-Entwickler/innen, die sich fundiert in die ICT-Sicherheit einarbeiten wollen.

Kosten

CHF 7'500.- / innerhalb DAS/MAS/EMBA CHF 5'500.-

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies Berner Fachhochschule in IT-Security Management

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

1 Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Für die Fallstudie in der Semesterarbeit bringen die Teilnehmenden ein eigenes Thema mit, typischerweise aus dem beruflichen Umfeld. Gruppenarbeiten sind wünschenswert. Eine Unterstützung durch die Firma, sowie selbständiges Planen und Arbeiten sind für die Fallstudie zwingend erforderlich.

Links