Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Curating

MAS - CAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Zürcher Hochschule der Künste ZHdK

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch - Englisch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Kultur, Kunst, Gestaltung

Studiengebiete

Kunstgeschichte

Swissdoc

7.827.8.0

Aktualisiert 13.04.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Das Programm versteht sich als interdisziplinäre Plattform, es vermittelt die wesentlichen Bereiche des zeitgenössischen Ausstellungsmachens anhand anwendungsorientierter Projektarbeit. Durch unterrichtete Module, Gruppenaktivitäten, Seminare und Vorträge mit internationalen Gastdozierenden werden Wissensgebiete erarbeitet sowie Projekte entwickelt und durchgeführt. Der Kurs greift Veränderungen kultureller Bedeutungsproduktionen auf und schafft eine Modellsituation, die das Erproben kuratorischer Praxis und die Reflexion darüber ermöglicht. Der modulare Aufbau sorgt für ständige Innovation und Aktualität.

Lernziel

Das CAS vermittelt Schlüsselqualifikationen für alle Bereiche kuratorischer Praxis: Recherche, Konzeption, Organisation, Vermittlung sowie grundlegende theoretische Kenntnisse.
Der MAS vermittelt den Teilnehmenden eine Vertiefung aller Schlüsselqualifikationen sowie theoretische Kenntnisse. Die Studierenden entwickeln und situieren kuratorische Projekte. Sie haben Zugang zu kulturellen Netzwerken. Das Studium schliesst mit einem grossen eigenen Projekt und einer dazugehörigen schriftlichen Arbeit ab.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Hochschulabschluss (Universität, Fachhochschule, ETH) oder mit einer Höheren Fachschule vergleichbarer Abschluss
  • Erfahrung in der Arbeitswelt
  • Positiver Bescheid über eine Prüfung oder Eignungsabklärung

Zielpublikum

Kunst-, Kultur- und Medienschaffende; Absolventinnen und Absolventen von Kunst- und Fachhochschulen in den Disziplinen Kunst, Architektur, Innenarchitektur, Fotografie, Raumgestaltung, Installation, Design, Theater, Szenografie oder Musik; Universitätsabsolventinnen und -absolventen in Kunstgeschichte, Kulturwissenschaften und Literaturwissenschaften; Kandidatinnen und Kandidaten, die durch Praxiserfahrung gewisse kuratorische Kompetenzen erworben haben

Kosten

CHF   9'000.- für CAS
CHF 18'000.- für MAS

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS
  • Master of Advanced Studies MAS (inkl. MBA, EMBA)

Certificate of Advanced Studies in Curating
Master of Advanced Studies ZFH in Curating

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Oktober

Dauer

MAS 4 Semester, CAS 2 Semester
CAS: Total 200 Lektionen Kontaktunterricht plus Selbststudium
MAS: Total 600 Lektionen Kontaktunterricht plus Selbststudium
10 Lektionen pro Woche, jeweils Freitag/Samstag
Bei der Projektarbeit ist eine gewisse Flexibilität erforderlich.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch
  • Englisch

Links

Auskünfte / Kontakt

ZHdK, Zentrum Weiterbildung
Tel. +41 43 446 40 20
E-Mail: info.weiterbildung@zhdk.ch