Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Improvisationsschauspieler/in / Impro-Schauspieler/in, Diplomlehrgang

Diplom / Zertifikat des Anbieters

AFIS Akademie für Improvisationsschauspiel

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Theater, Tanz, Zirkus

Swissdoc

7.825.1.0

Aktualisiert 20.06.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Es wird umfassendes Wissen über Theater vermittelt und es werden fundierte Fähigkeiten in Improvisation unterrichtet. Im Anschluss an den Lehrgang können die Teilnehmenden die Diplomprüfung ablegen und erhalten von der Akademie das Diplom zum Impro-Schauspieler.

Der Lehrgang besteht aus Grundkurs, Aufbaukurs I und Aufbaukurs II und Diplomkurs:

  • Im Grundkurs werden Grundlagen der Improvisation vermittelt und eingeübt.
  • Im Aufbaukurs I lernen die Schüler die Theatersportspiel Standards kennen und in verschiedenen Formaten vor Publikum aufzuführen. Sie erlernen auch die Grundlagen der Figurenarbeit.
  • Im Aufbaukurs II werden längere Improvisationsformen gelernt zu spielen sowie die Grundlagen des Geschichtenerzählens.
  • Im Diplomkurs wird hauptsächlich selbständig an den Improvisations-Fähigkeiten gelernt und es werden weitere Impro-Ansätze kennen gelernt. 

Voraussetzungen

Zulassung

Der Grundkurs ist Voraussetzung für alle weiteren Stufen.

Kosten

CHF 710.- Grundkurs
CHF 830.- Aufbaukurs 1
CHF 960.- Aufbaukurs 2
CHF 1090.- Diplomkurs
Hinzu kommen Auslagen für die Prüfung

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage

Dauer

4 Semester, 1 Abend pro Woche plus 1 Impulstag pro Semester

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links