Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Direktionsassistent/in

Eidg. Fachausweis BP

Wirtschaftsschule KV Winterthur

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Winterthur (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Berufsprüfung BP, Höhere Fachprüfung HFP

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Administration, Verwaltung

Swissdoc

7.611.66.0

Aktualisiert 13.09.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden bereiten sich auf die eidgenössische Berufsprüfung vor. Als Direktionsassistentin/-assistent mit eidg. Fachausweis (EFA) sind sie in der Lage, als Mitarbeiter/in einer Unternehmung oder Verwaltung anspruchsvolle Kommunikations-, Informations- und Administrationsaufgaben zu übernehmen. Sie unterstützen Vorgesetzte im Rahmen ihrer Aufgaben wirkungsvoll. Der Eidg.Fachausweis belegt Ihre gründlichen praktischen und theoretischen Kenntnisse des Kommunikations- und Informationsmanagements sowie der Administration, ebenso Ihre Fähigkeit, in mindestens zwei Sprachen vorzüglich kommunizieren zu können.

Schwerpunkte:

  • Kommunikation in der Muttersprache (Deutsch)
  • Kommunikation in der Fremdsprache (Englisch)
  • Organisation und Projektmanagement
  • Informationsbewirtschaftung
  • Unternehmerisches Verständnis und Recht

Voraussetzungen

Zulassung

Lehrgansvoraussetzungen:

  • Deutsch: Sicherheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck
  • Englisch: Cambridge First Certificate (FCE) – B2
  • Informationsbewirtschaftung: mindestens Informatik-Anwender I SIZ, besser II SIZ
  • Kommunikation in der Fremdsprache (Englisch)›: First Certificate in English FCE oder ein gleichwertiges Zertifikat  

Prüfungszulassung:

  • a1) Eidg. Fähigkeitszeugnis Kaufmann/Kauffrau (mind. dreijährige Grundbildung);
  • Diplom einer Handelsmittelschule oder vom Bund anerkannten Handelsschule;
  • eidg. Fähigkeitszeugnis im Detailhandel mit mindestens dreijähriger Grundbildung;
  • ein Maturitätszeugnis.
  • a2) eidg. Fähigkeitszeugnis einer zweijährigen Bürolehre/ kaufmännischen Grundbildung;
  • eidg. Fähigkeitszeugnis einer mindestens dreijährigen Grundbildung
  • oder einen gleichwertigen Abschluss.
  • b) nach abgeschlossener Grundbildung bis zum Prüfungsbeginn eine mindestens 4-jährige (bei Vorliegen eines Abschlusses nach lit. a1) bzw. mindestens 5-jährige (bei Vorliegen eines Ausweises nach. lit. a2) Berufspraxis im kaufmännischen Bereich.

Wer über keinen der unter lit a) bzw. lit. b) aufgeführten Ausweise verfügt, kann aufgrund einer mindestens 8-jährigen Berufspraxis, wovon mindestens 5 Jahre im kaufmännischen Bereich, zur Berufsprüfung zugelassen werden.

Kosten

CHF 13'800.-
Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und Prüfung.

Abschluss

  • Eidgenössischer Fachausweis Berufsprüfung BP

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Winterthur (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Januar, genaue Daten auf Anfrage

Dauer

3 1/2 Semester, 10 Lektionen pro Woche, insgesamt 690 Lektionen.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links