?global_aria_skip_link_title?

Suche

Techniker/in Telekommunikation

Diplom HF

TEKO Schweizerische Fachschule - Luzern

Kategorien
Ausbildungsort

Luzern (LU)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Elektronik, Mikrotechnik

Swissdoc

7.555.21.0

Aktualisiert 03.02.2022

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Fächer

  • Allgemeinbildende Fächer:
    Präsentationstechnik, Kompetenzmanagement, Schriftliche Kommunikation, Englisch, Betriebswirtschaft, Projektmanagement
  • Grundlagenfächer:
    Informationstechnologien, Physik, Mathematik, SW-Tools
  • Technische Fächer:
    Betriebssysteme, Netzwerktechnik, Programmieren, Digitaltechnik, Datenbankdesign / SQL, IT-Sicherheit, Kommunikations- und Übertragungstechnik, Mikrocomputertechnik, Netzwerkbetriebssysteme, Systementwicklung, Client Management, Internetdienste, Parallele und verteilte Systeme
  • Praktika: 
    Präsentationen, Projektarbeit, Semesterarbeit
  • Diplomarbeit: 6-wöchige Diplomarbeit

Lernziele

  • Sie erwerben umfassende Kenntnisse in den Bereichen Netzwerken, Kommunikations- und Übertragungstechnik, Datenbanken, Web-Engineering, Client-Server- und cloudbasierten Systemen,  IT-Sicherheit und Systementwicklung.
  • In praxisorientierten Projekt- und Semesterarbeiten wenden Sie das erworbene Wissen an. 
  • Im eigenen Berufsumfeld können Sie laufend die während des Studiums erworbenen Kompetenzen einsetzen.

Voraussetzungen

Zulassung

Die Weiterbildung Dipl. Techniker/in HF Telekommunikation richtet sich an ausgebildete Berufsleute, die weiterkommen möchten:

Elektroinstallateur/in (Elektromonteur/in), Telematiker/in, Informatiker/in, Elektroniker/in, Multimediaelektroniker/in, Automatiker/in und artverwandte Berufe mit eidg. Fähigkeitszeugnis

Kosten

CHF 3'400.00 / 5'200.00

Bei HF-Bildungsgängen und Bildungsgängen mit Abschluss eidg. Fachausweis unterstützt Sie eventuell Ihr Wohnsitzkanton. Der kleinere Betrag bei den Semesterkosten gilt, wenn Ihr Wohnsitzkanton den Lehrgang unterstützt. Der zweite Betrag gilt, wenn der Wohnsitzkanton den Lehrgang nicht unterstützt. Steht nur ein Betrag in der Spalte, unterstützt der Standortkanton diesen Bildungsgang nicht.

Mehr Informationen welche Kantone welche Bildungsgänge an welchen Standorten unterstützen und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, finden Sie hier: www.teko.ch/teko/service/bundes-und-kantonsbeiträge

Abschluss

  • Diplom Höhere Fachschule HF

Dipl. Techniker/in HF Telekommunikation

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Luzern (LU)

TEKO Schweizerische Fachschule, Pilatusstrasse 38, 6003 Luzern;
Schulungsräume: Kantonsschule Alpenquai, Alpenquai 46-50 (roter Flügel), Luzern

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Oktober

Dauer

6 Semester à max. 20 Wochen;
Tagesschule: 1 Wochentag plus 1 Abend oder Samstagmorgen

Haben Sie eine technische Berufsmaturität? Dann profitieren Sie von einem individuellen Studienplan, der Ihre Studienzeit von 3 auf 2 Jahre verkürzen kann.

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch