Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Berufsbildner/in (eidg. anerkanntes Diplom)

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Stiftung Amalie Widmer Pflegeheim

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Horgen (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Swissdoc

9.710.8.0

Aktualisiert 14.11.2017

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Die Teilnehmenden werden befähigt, Lernende am Arbeitsplatz führen, begleiten und fördern zu können.

Lernziele:

  • Rollenbewusstes Handeln als Berufsbildende in der Berufspraxis.
  • Kompetente förder-, ziel- und praxisorientierte Lernbegleitung von Lernen-den der Sekundarstufe II (z.B. eidgenössischer Fähigkeitsausweis), sowie von Studierenden der Tertiärstufe ( z.B. höhere Fachschule) in deren Pflegepraxis.
  • Bewusste, lernfördernde Gestaltung von praktischen Lernsituationen
  • Konzipierung, Durchführung und Evaluation von Lehr/Lernsituationen auf der Basis der Erwachsenenbildung
  • Steuerung von Lernprozessen und führen von lernfördernden Gesprächen
  • Qualifikationen von Lernenden und Studierenden

Inhalte:

  • Einführung in die Weiterbildung - Rolle des Berufsbildenden
  • Lernbegleitung von Lernenden der Sekundarstufe II
  • Lernen - Lernverständnis
  • Grundlagen der Begleitung von Lernprozessen von Einzelpersonen oder Gruppen
  • Qualifikation in der Ausbildung

Voraussetzungen

Zulassung

Zielgruppen:

  • Diplomierte Pflegepersonen, Fachfrauen/ Fachmänner Gesundheit
  • (FaGe) und Betreuung (FaBe) mit unterrichtender, berufsbildender Tätigkeit in der Pflegepraxis oder in Ausbildungsstätten.
  • Medizinische/r Praxisassistent/in (MPA) mit berufsbildender Tätigkeit in der Praxis.
  • Personen mit anderen Ausbildungsabschlüssen auf Anfrage.

Kosten

CHF 1850.-; inkl. Prüfungs- und Registrierungsgebühren

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Eidg. Diplom

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Horgen (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Auf Anfrage oder gem. Website

Dauer

7 Tage Präsenzuntericht, total 45.5 Stunden. Begleitetes Selbststdudium 53 Stunden, schriftlicher Prüfungsteil 8.0 Stunden

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Übersicht über die Gesundheitsberufe und Berufsausbildungen im Kanton Zürich finden Sie unter: www.pulsberufe.ch
Das SRK ist für die administrative Durchführung des Verfahrens zum Erwerb der Berufsbezeichnung zuständig.

Links

berufsberatung.ch