Start myBerufswahl

Interessen und St�rken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

St�rken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

�berpr�fen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden � Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Architektur

Master FH

Berner Fachhochschule BFH > Departement Architektur, Holz und Bau AHB

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Burgdorf (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit - Teilzeit

Ausbildungsthemen

Bauplanung, Landesplanung

Studiengebiete

Architektur

Swissdoc

7.420.14.0

Aktualisiert 22.08.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Master ist der zweite Hochschulabschluss und verlangt 90 - 120 ECTS (Kreditpunkte).

Im Master Architektur entwickeln die Studierenden ein ganzheitliches Verständnis von Architektur und Planung und reflektieren die gesellschaftlich nachhaltigen Werte und Haltungen.

Mit dem Master Architektur vertiefen die Studierenden ihr Fachwissen in den Schwerpunkten «Architektur & Holz» und/oder «Architektur & Areal».

Die Studierenden erweitern ihre Methodenkompetenz im konzeptionellen und konstruktiven Entwerfen und beschäftigen sich mit komplexen Planungsaufgaben und -prozessen. Sie erhalten viel Raum und Zeit für die umfassende Reflexion und die kritische Auseinandersetzung mit der Aufgabenstellung und das Entwickeln einer eigenen gesellschaftspolitischen Haltung. Fragestellungen aus der angewandten Forschung und der innovativen Praxis bearbeiten sie im Rahmen von Projektarbeiten, begleitet von einem interdisziplinären Coaching-Team

Kooperation BFH / HES-SO
Der Kooperationsstudiengang der Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau in Burgdorf und der Haute Ecole Spécialisée de Suisse occidentale (HES-SO) in Fribourg und Genf wurde vor rund 10 Jahren als "Joint Master of Architecture" ins Leben gerufen.

Dank dieser Kooperation haben die Studierenden leichten Zugang zum Studienangebot der drei Partnerhochschulen. Gemeinsame Lehrveranstaltungen sind Teil des Masterstudiums. Sie erweitern sowohl den sprachlichen als auch den kulturellen Horizont.

Aufbau der Ausbildung

Das Vollzeitstudium besteht aus drei regulären Semestern, in denen die Studierenden parallel zur Wissensvermittlung ein Entwurfsprojekt erarbeiten, sowie einem Thesis-Semester.

Das Teilzeitstudium kann individuell zusammengestellt werden. Es besteht aus sechs separaten Theorie- oder Projekt-Semestern und einem Thesis-Semester. Im Unterschied zum Vollzeitstudium finden Wissensvermittlung und Projektatelier in der Regel nicht im gleichen sondern in aufeinander folgenden Semestern statt.

1. Studienjahr Master
Im ersten und zweiten Semester wird je ein Entwurfsprojekt erarbeitet.
Die Wissensvermittlung erfolgt im Rahmen von Theorieseminaren und
Optionskursen.

Ein wichtiges Element des ersten Studienjahres ist das Modul «Profile
Search». In zwei Kursen erhalten die Studierenden wertvolle Unterstützung beim Finden der eigenen Position. Das Modul ist auch Grundlagefür die anschliessende Thesisvorbereitung.

2. Studienjahr Master
Im dritten Semester wird zusätzlich zum Entwurfsprojekt und der
Wissensvermittlung die Thesisvorbereitung erstellt. Diese umfasst
den theoretischen Essay und das Projektdossier für die Master-Thesis.
Das vierte Semester ist ganz der Master-Thesis gewidmet.

Voraussetzungen

Zulassung

Wer eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt, kann ein Bewerbungsdossier einreichen:

  • Bachelor in Architektur einer schweizerischen Fachhochschule oder  gleichwertiger Hochschulabschluss.
  • Bachelor in Architektur einer schweizerischen Universität oder ETH oder ein als gleichwertig befundener schweizerischer bzw. ausländischer Titel und absolviertes zwölfmonatiges Berufspraktikum

Wenn nicht alle Zulassungsbedingungen erfüllt sind, findet eine allfällige Zulassung nach einem Einstufungsgespräch mit der Studiengangsleitung «sur dossier» statt.

Link zur Zulassung

Anmeldung

Anmeldefrist: 31. Oktober und 31. Mai. Die Anmeldung erfolgt online.

Kosten

Studiengebühr: CHF 750.- pro Semester

Anmeldegebühr: CHF 100.-

Prüfungsgebühr: CHF 80.-  pro Semester

Hinzu kommen Auslagen für Lehrmittel und Materialien.

Abschluss

  • Master Fachhochschule FH

Master of Arts in Architecture

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Burgdorf (BE)

Berner Fachhochschule
Fachbereich Architektur
Pestalozzistrasse 20
3400 Burgdorf

Pro Semester finden ein bis zwei Theoriemodule in Fribourg oder Genf statt.

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Februar (KW8) und September (KW 38)

Dauer

Vollzeit: 4 Semester
Teilzeit: 7 Semester

Dank seines modularen Aufbaus kann das Masterstudium in sieben
Semestern Teilzeit absolviert werden. Die Studienstruktur erlaubt
einen Eintritt oder Unterbruch auf jedes Semester hin. Auf diese Weise
sind Studium und Arbeit ideal kombinierbar, eventuell auch mit einer
Anstellung im Forschungsbereich des Departements Architektur, Holz
und Bau.

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit
  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Englisch und Französisch für gemeinsame Lehrveranstaltungen mit der HES-SO

Mindestanforderung: Deutsch Niveaustufe C1, Englisch oder Französisch Niveaustufe B1

Links

Auskünfte / Kontakt

Berner Fachhochschule, Fachbereich Architektur

Tel. +41 34 426 41 74
E-Mail: infoarchitektur.ahb@bfh.ch

berufsberatung.ch