Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Fotografie, Portfolio

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Schule für Gestaltung Bern und Biel

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Film, Video, Fotografie, Visuelle Kommunikation, Ton

Swissdoc

7.814.11.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Einführung in die Fotografie
  • Fotografische Verarbeitungstechnik
  • Fotografisch sehen und gestalten
  • Digitale Fotografie
  • Photoshop Grundkurs
  • Eigenschaften eines Kunstwerks
  • Kunst um 1900
  • Die 20er und 30er Jahre
  • Kunst von 1950 bis 2000
  • Gegenstandzeichnen, 2 Semester
  • Aktzeichnen, 2 Semester
  • Reiseskizzieren
  • Freie Perspektive


Modularer Aufbau nach individuellen Bedürfnissen. Die Kurse können auch einzeln belegt werden.

Voraussetzungen

Zulassung

Der Start in ein Portfolio erfordert ein Beratungsgespräch, in welchem Thema, Umfang und Dauer des Studiums vereinbart werden.

Kosten

Auf Anfrage

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

Mindestens 400 Lektionen

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Nicht alle können oder wollen sich vollzeitliche Weiterbildung leisten oder in eine geregelte berufliche Weiterbildung einsteigen, welche eine Arbeitszeitreduktion bedingt. Portfolio setzt Kurse zueinander in Beziehung und eröffnet den Teilnehmenden die Möglichkeit, baukastenartig komplexere Qualifikationen über einen längeren Zeitraum hin zu erwerben, indem sie ihren Kursrhythmus selber festlegen und selber bestimmen, welche Kurse sie wann belegen. So ist auch ein Unterbruch möglich. Die Teilnehmenden können aus den bestehenden Portfolios auswählen oder sich mit der den Zuständigen der Schule für Gestaltung Bern und Biel ein Portfolio individuell zusammenstellen lassen.