Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.

Wartungsarbeiten: Aufgrund von Wartungsarbeiten auf den Servern von berufsberatung.ch kann es am Dienstag, 25. September zwischen 18:00 Uhr und 00:00 Uhr zu einzelnen Ausfällen kommen.

Suche

Bildungsinnovation

MAS

Zürcher Fachhochschule ZFH > Pädagogische Hochschule Zürich PHZH

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Pädagogik, Unterricht, Erwachsenenbildung, Berufsbildung

Studiengebiete

Weiterbildungen für Lehrpersonen

Swissdoc

7.710.19.0

Aktualisiert 18.10.2017

Beschreibung

Beschreibung der Fachrichtung

Die Teilnehmenden lernen, Innovationen und Entwicklungen in Bildung und Lernen zu erkennen, kritisch zu beurteilen, zu fördern, zu initiieren und zu begleiten. Dazu gehört, dass sie sowohl strategisch-politische, pädagogisch-didaktische, soziologische als auch strukturelle und organisatorische Aspekte in angemessener Weise berücksichtigen und auf konkrete Situationen und Kontexte übertragen können.

Beschreibung des Angebots

Master of Advanced Studies (MAS) ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 60 ECTS-Punkten.

Der MAS kann entsprechend  beruflichen und persönlichen Anforderungen nach dem Baukastenprinzip aus drei Zertifikatslehrgängen zusammengestellt werden.

  • CAS Schule verstehen - pädagogisch gestalten ist Pflicht und muss als erster oder zweiter Lehrgang absolviert werden.
  • Dazu kommen zwei weitere CAS pädagogischer Ausrichtung oder
  • ein CAS pädagogischer Ausrichtung plus Schulleitungsausbildung
  • Diplomstudium (2 Diplommodule, Schreiben der Diplomarbeit, 1 Prüfungskolloquium)

Aufbau der Ausbildung

1 ECTS-Kreditpunkt entspricht einem Aufwand von 25-30 Arbeitsstunden.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Anerkanntes Lehrdiplom oder Hochschulabschluss
  • sowie eine 3-jährige Berufserfahrung im Umfang von mindestens 50 Stellenprozenten
  • bei gleichwertigen Abschlüssen kann die Aufnahme "sur dossier" erfolgen

Zielpublikum

Lehrpersonen aller Stufen, Fachpersonen aus dem Schulfeld wie beispielsweise Schulpsychologen/-psychologinnen oder Schulsozialarbeiter/innen, Behördenmitglieder sowie Fachpersonen aus dem Aus- und Weiterbildungsbereich.

Kosten

Die Gesamtkosten für den Masterstudiengang setzen sich aus den Kosten für die drei Zertifikatslehrgänge und dem Diplomstudium (CHF 5500) zusammen.

Abschluss

  • Master of Advanced Studies MAS (inkl. MBA, EMBA)

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

Je nach CAS

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Tel. +41 43 305 54 00, E-Mail: phzh.wbmas@phzh.ch

berufsberatung.ch