Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Modedesign: Schnitt-Designer/in (Modul 12)

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Modeschule Barbara Wegelin

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

St. Gallen (SG)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Mode, Textilien

Swissdoc

7.320.1.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Experimentalschnitt
  • Kragen, Schulter-/Ärmelformen, Raglan, Wasserfall
  • Jersey, Gradieren, Passform
  • Schulmodelle
  • Entwurfstechnik, 6 Teilschritte
  • Entwuf der eigenen Kollektion

 

Lernziel

  • Nach Abschluss der Weiterbildung kann die Absolventin/der Absolvent selbstständig eigene Kollektionen über 6 Teilschritte entwickeln.
  • Die allgemeine Fähigkeit in Schnittmuster zeichnen ist um mindestens 8 schnitttechnische Themengebiete erweitert.
  • Die experimentelle Anwendung von Schnitttechniken führt zu unerschöpflichen Möglichkeiten, Mode mit eigener Handschrift zu entwerfen, zu vertiefen und unendlich weiter zu entwickeln.

Voraussetzungen

Zulassung

abgeschlossene Lehrgänge

  • Verarbeitung PVM, Modul 1, 2
  • Schnittmuster zeichnen, Modul 3, 4
  • Modezeichnen

oder gleichwertige Ausbildung

Kosten

CHF 2'400.- pro Semester, exkl. Korrektur- und Prüfungsgebühr CHF 600.-

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Diplom «Schnitt-Designer/Schnitt-Designerin»

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • St. Gallen (SG)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August

Dauer

20 Tage à 6,5 Lektionen verteilt auf 1 Jahr
alle 2 Wochen ein ganzer Tag mit 6,5 Lektionen, zusätzlich pro Schultag 1-2 Arbeitstage im Heimstudium

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch