Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
#
Suche

Pflege, Gesundheitsförderung und Prävention, dipl. in ...

Diplom NDS HF

Berner Bildungszentrum Pflege

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Bern (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Gesundheit, Pflege, Medizin

Swissdoc

7.722.28.0

Aktualisiert 18.01.2016

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

  • Strategien der Gesundheitsförderung und Prävention
  • Projektmanagement
  • Gesundheitsbildung in der Pflegepraxis
  • Gesundheitsberatung in der Pflegepraxis
  • Gesundheitsförderung im Setting
  • Pflege im Handlungsfeld Public Health
  • Lern- und Bildungsprozesse
  • Gesundheitsförderung und Prävention
  • Pflegeprozess: Assessment und Pflegediagnostik
  • Forschung und Evidenz basierte Praxis
  • Chronisch krank sein
  • Patienten- und Angehörigenedukation
  • Ethik und Recht
  • Organisation und Zusammenarbeit

Lernziel

Von der Pflegewissenschaft über Gesundheitsförderung und Prävention und von der Arbeitsorganisation im Rahmen von Skills- und Grademix bis hin zur Gestaltung von Lern- und Bildungsprozessen und zum Projektmanagement: Die Absolvierenden sind mit den neuerworbenen Kompetenzen fit für aktuelle Herausforderungen in der fortgeschrittenen Pflegepraxis.

Voraussetzungen

Zulassung

  • Diplomabschluss Pflege (und Hebamme) auf Tertiärstufe
  • 2 Jahre Berufspraxis
  • Anstellung oder Tätigkeit im Berufsfeld der Pflege (mind. 60% inkl. Weiterbildungszeit)
  • Besuch der Informationsveranstaltung/des Aufnahmegesprächs
  • Computer Basiskenntnisse und Internetzugang
  • Gute Deutschkenntnisse in Schrift und Sprache

Kosten

CHF 750.- Semestergebühren, CHF 300.- Einschreibegebühr, CHF 150.- Diplomgebühr, exkl. Nebenkosten; für Studierende mit Arbeitsort ausserhalb des Kantons Bern: zusätzlich CHF 13'000.-

Abschluss

  • Nachdiplomstudium NDS Höhere Fachschule HF

Diplom NDS Pflege, Gesundheitsförderung und Prävention SBK (= Schweizer Berufsverbands für Pflegefachfrauen/-fachmänner)
Fähigkeitsausweis «HöFa 1» SBK

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Bern (BE)

Zeitlicher Ablauf

Dauer

ca. 2 Jahre

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

2- bis 5-tägigen Studienblöcken alle 4 bis 8 Wochen oder individueller Rhythmus.

Links