Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Fachkurs Standortmarketing und Arealmanagement

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW > Hochschule für Wirtschaft

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Olten (SO)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

Vollzeit

Ausbildungsthemen

Werbung, Marketing, PR

Swissdoc

9.612.4.0

Aktualisiert 10.01.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Was Sie zur Steigerung der Attraktivität Ihrer Gemeinde oder Stadt tun können

Inhalt

Block 1: Public Marketing

  • Herausforderungen im Standortmarketing: Demographischer Wandel, Wohn- und Umzugsverhalten, Bedürfnisse und Erwartungen der Generation Y, Zielgruppen des Standortmarketings
  • Faktoren, die Standortpräferenzen von Privathaushalten, Unternehmen und Institutionen beeinflussen
  • Vermarktung von Verwaltungsdienstleistungen und Kundenorientierung in der Verwaltung

Block 2: Image-Marketing und Public Innovation

Positionierung, Marketingkommunikation und Vernetzung

  • Web-Auftritt und Inbound-Marketing
  • Soziale Medien und Kanäle für die Kommunikation nutzen
  • Grundlagen des Innovationsmanagements
  • Methoden und Techniken zur Förderung öffentlicher Innovationen
  • Digitale Transformation, Tools und Möglichkeiten
  • Grundlagen der Begleitung von Veränderungen verstehen

Block 3: Areal-Management

  • Areal- und Marktanalyse, Mikro- und Makrolage, Konkurrenzanalyse
  • Positionierung im lokalen Umfeld, Bedürfnisse an Infrastruktur
  • Nutzungskonzeption, Interpretation der lokalen Analyse
  • Definition und Verortung der möglichen Nutzungen
  • Produktdefinition, Vermarktung, Koordination der Akteure

Lernziel

Die Teilnehmenden lernen den Management-Prozess im Standortmarketing als strategisches Instrument der Standortpolitik kennen. Sie erfahren, welche Faktoren eine Gemeinde für natürliche und juristische Personen attraktiv machen. Sie wissen, wie sie ihre Gemeinde im Standortwettbewerb um "attraktive" Steuerzahler/innen positionieren können. Sie können Standortmarketing-Massnahmen für ihre Gemeinde planen (inkl. Inbound-Marketing).

Der Block „Arealmanagement“ befähigt die Teilnehmenden Transformationsprozesse in Städten, Gemeinden und Regionen zu initiieren, zu planen, zu steuern und zu leiten. Die Teilnehmenden sind in der Lage, den Prozess der Umnutzung brachliegender Areale bis hin zum Endnutzer zielorientiert, erfolgreich und zukunftsfähig zu managen. Dabei wird das Thema Arealmanagement aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet. Anhang von Best-Practice-Beispielen werden verschiedene aktuelle Umnutzungen diskutiert.

Voraussetzungen

Zulassung

Zielpublikum

Mitglieder des Gemeinderats, Angestellte der öffentlichen Verwaltung und allg. Politiker/innen und Politiker, die den Austausch suchen und über aktuelle Studien und Trends informiert werden wollen.

Kosten

Blöcke 1 – 3: CHF 1'470
Blöcke 1 und 2: CHF 980 
Block 3: CHF 490

Bemerkungen:

  • Die Blöcke 1 und 2 können nur gemeinsam gebucht werden.
  • Die Teilnahmegebühr versteht sich inklusive Mittagessen, Kursunterlagen und Kursbuch ("Public Marketing, Public Innovation") von M. Müller und C. Wagner.
  • Mitglieder der Schweizerischen Vereinigung für Standortmanagement (SVSM) erhalten 10% Rabatt.

 

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Olten (SO)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

April 2019

Dauer

1-3 Tage

Zeitliche Beanspruchung

  • Vollzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Auskünfte / Kontakt

Linda Ackeret
+41 62 957 22 02
linda.ackeret@fhnw.ch
FHNW, Hochschule für Wirtschaft
Riggenbachstrasse 16
4600 Olten

berufsberatung.ch