Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Texten für Unternehmen und Organisationen

Diplom / Zertifikat des Anbieters

SAL

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Medien, Verlag, Information

Swissdoc

7.811.10.0

Aktualisiert 08.01.2019

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Der Lehrgang dient der gezielten Erweiterung und Vertiefung von Kenntnissen, die im Rahmen von herkömmlichen Ausbildungen für Kommunikationsberufe vermittelt werden. Während in anderen Angeboten grösseres Gewicht auf die strategische Ebene (Erarbeitung von Kommunikationsplänen) und die Vermittlung von Wissen im Bereich des Kommunikationsmanagements gelegt wird, richtet sich der Fokus dieses Lehrgangs auf die Durchführung/Umsetzung von schriftlichen Kommunikationsmassnahmen und deren kritische Reflexion und Evaluation. Natürlich werden im Rahmen der praktischen Fallarbeit auftauchende Strategie- oder Management-Fragen gleichwohl einbezogen. Dasselbe gilt für den Bereich der ‘klassischen’ Marketingtexte: Auch wenn der Lehrgang schwergewichtig Textsorten der externen und internen Kommunikation wie die eingangs genannten behandelt, besteht im Rahmen der abschliessenden Textwerkstatt ausreichend Gelegenheit, bei Bedarf auch die Gestaltung von Werbetexten zu thematisieren.

Link zum Aufbau der Ausbildung

Voraussetzungen

Zulassung

Die Teilnahme am Lehrgang setzt praktische Erfahrung im Bereich Corporate Publishing voraus (d. h. der Lehrgang ist als Weiterbildung, nicht als Ausbildung konzipiert). Die Praxiserfahrung kann im Rahmen einer Festanstellung oder als Freelancer erworben worden sein. Der Nachweis einschlägiger Arbeitserfahrung muss im Bewerbungsdossier erfolgen, das die üblichen Informationen zur Person, zur Ausbildung und zur beruflichen Laufbahn enthält. Teil des Aufnahmeprozesses ist ein Beratungsgespräch mit der Lehrgangsleitung, das auch vor der Bewerbung stattfinden kann. In diesem Gespräch wird festgelegt, welche Module belegt werden; gegebenenfalls wird über die Anrechnung von Vorleistungen entschieden. Nach Unterzeichnung der Ausbildungsvereinbarung kann die Modulbuchung erfolgen.

Kosten

Die Kosten des Lehrgangs betragen CHF 4'200.– für das Grundangebot (132 Lektionen) und CHF 6'900.– für das Vertiefungsangebot (228 Lektionen).
Zusätzliche Module können zum Preis von CHF 250.– (pro 6 Lektionen und Teilnehmer/in) gebucht werden.
Für Individualcoachings werden pro Präsenzstunde der Lehrkraft 200 Franken verrechnet (inkl. Vorbereitungszeit).

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

April, genaue Daten siehe Webseite

Dauer

13 Monate

Der Unterricht findet in Einheiten von sechs Lektionen (à 45 Minuten) pro Kurstag statt, entweder am Freitagnachmittag (zwischen 13 und 20 Uhr) oder am Samstag (zwischen 9 und 16 Uhr, inkl. Mittagspause).
Das Grundangebot umfasst ca. 26 Kurstage, das Vertiefungsangebot ca. 40 Kurstage (die Anzahl Kurstage kann je nach Modulkombination geringfügig schwanken).

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

Label

  • Modell F

berufsberatung.ch