Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Omni-Channel Fashion Experte/-in STF

Diplom / Zertifikat des Anbieters

Schweizerische Textilfachschule STF

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Zürich (ZH)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Höhere Fachschulen HF

Zeitliche Beanspruchung

Berufsbegleitend

Ausbildungsthemen

Mode, Textilien

Swissdoc

7.310.2.0

Aktualisiert 20.12.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Omni-Channel Fashion Experten/-innen sind perfekt vernetzt: Sie nutzen moderne digitale Tools, um E-Commerce und stationären Handel erfolgreich miteinander zu verbinden. Die individuell zugeschnittene Kundenbetreuung rund um den Verkauf steht im Vordergrund.


Perspektiven

Nach der einjährigen Weiterbildung besitzen Omni-Channel Fashion Experten/-innen die Kompetenz, Kunden mithilfe digitaler Verkaufstools professionell zu beraten. Sie vernetzen dabei die Kanäle «Online» und «Offline» und kommen so dem Kundenwunsch nach individueller Betreuung nach. Zur Kundenbindung setzen sie unterschiedliche Kommunikationskanäle zielgruppengerecht ein.


Tätigkeitsfelder

Zu den Tätigkeitsfeldern gehören insbesondere:

  • Durchführung individueller Verkaufsberatungen mit modernsten digitalen Instrumenten
  • Betreuung der Kunden vor, während und nach dem Verkaufsprozess unter Einsatz digitaler und analoger Kommunikationskanäle, auch bei speziellen Kundenevents
  • Kompetente Vernetzung der Verkaufskanäle Online und Offline
  • Schulung neuer Verkaufsmitarbeiter in Bezug auf Verkaufsaktivitäten unter Einsatz digitaler Instrumente

Aufbau der Ausbildung

Die Weiterbildung umfasst die folgenden Inhalte:

  • Customer Experience
  • Omni Channel Management
  • People Management
  • Innovation & Technology
  • Buying & Logistics
  • Reporting & Analysis

Der Modehandel ist im Umbruch wie nie zuvor. Im Zeitalter des Online-Handels wandelt sich das Berufsbild des Verkaufspersonals in rasantem Tempo. Eine kompetente Beratung umfasst heute nicht nur die genauen Kenntnisse aller Kundenbedürfnisse, sondern auch den Einsatz digitaler Verkaufsinstrumente wie Smartphone oder Tablet im Verkaufsprozess. Die Vernetzung der Verkaufskanäle ist dabei unabdingbar. Auch die Betreuung der Kunden vor und nach dem Verkaufsprozess liegt heute in den Händen der Verkäufer/-innen. Dafür müssen sie die modernen Kommunikationstools beherrschen. Diese Weiterbildung bereitet Verkäuferinnen auf die neuen und zukünftigen Anforderungen hervorragend und nachhaltig vor.

Voraussetzungen

Zulassung

  • eine abgeschlossene Lehre (eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ) im Detailhandel oder
  • ein gleichwertiger Abschluss (z.B. Matura, Berufsmatura oder Fachmittelschule) und 1 Jahr Berufspraxis im Detailhandel

Kosten

CHF 3'900.- pro Semester

Hinzu kommen Auslagen für Exkursionen.

Abschluss

  • Diplom / Zertifikat des Anbieters

Omni-Channel Experte/-in STF

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Zürich (ZH)

Der Unterricht findet hauptsächlich in Zürich und vereinzelt in Wattwil statt.

Zeitlicher Ablauf

Beginn

August, genaue Daten auf Anfrage oder gemäss Website

Dauer

2 Semester berufsbegleitend, 1 Tag pro Woche, jeweils Dienstag, 08.30 – 16.20 Uhr (8 Lektionen/Woche), zusätzlich ca. 2 Lektionen Selbststudium pro Woche

unterstützt mit der E-Learning-Plattform.

Zeitliche Beanspruchung

  • Berufsbegleitend

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch