Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Schutz vor Naturgefahren - Projektierung und Umsetzung von Objektschutzmassnahmen

CAS

Berner Fachhochschule BFH > Departement Architektur, Holz und Bau AHB

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Burgdorf (BE)

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Fachhochschulen FH - Weiterbildung: Lehrgänge

Zeitliche Beanspruchung

Teilzeit

Ausbildungsthemen

Hochbau, Tiefbau, Holzindustrie

Studiengebiete

Bauingenieur

Swissdoc

7.430.30.0

Aktualisiert 29.11.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Certificate of Advanced Studies ist eine Nachdiplomausbildung der Hochschulen und entspricht mindestens 10 ECTS (Kreditpunkte).

Schäden infolge Naturgefahren nehmen seit einigen Jahrzehnten tendenziell deutlich zu. Grund dafür sind vor allem der Klimawandel sowie die menschliche Siedlungsaktivität mit zunehmendem Flächenbedarf und teurerer Bauweise. Siedlungen und Infrastruktur vor Naturgefahren angemessen zu schützen, erfordert daher Fachleute mit fundierten Kompetenzen. Diese können im CAS Baulicher Schutz vor Naturgefahren - Projektierung und Umsetzung von Objektschutzmassnahmen erworben werden.

In diesem Weiterbildungsstudiengang lernen die Teilnehmenden die Prozesse kennen, die zu Naturgefahren führen können. Sie werden befähigt, Gefahrenbeurteilungen, Risikoanalysen und -bewertungen zu interpretieren, die Einwirkungen auf Bauobjekte zu ermitteln und geeignete Schutzmassnahmen zu planen sowie bis zur Umsetzung zu projektieren.

Aufbau der Ausbildung

Im CAS Baulicher Schutz vor Naturgefahren erarbeiten die Teilnehmenden je nach Ausbildung entweder die Grundlagen der Naturwissenschaften, Modul 2.1 oder des Ingenieurwesens, Modul 2.2. Durch die Wahl des Moduls 4.1 oder 4.2 können sie ihr Wissen im Bereich Schutzmassnahmen vor Naturgefahren im Mittelland oder im Gebirge vertiefen:

  • Gemeinsames Modul: Geländeübung
  • Wahlpflichtmodul Grundlagen:
    2.1) Naturwissenschaftliche Grundlagen
    2.2) Ingenieur-Grundlagen
  • Gemeinsames Modul: Risikomanagement
  • Wahlpflichtmodul Vertiefung zu Schutzmassnahmen:
    4.1) Schutzmassnahmen im Mittelland
    4.2) Schutzmassnahmen im Gebirge
  • Zertifikatsarbeit

Voraussetzungen

Zulassung

Hochschulabschluss (Universität, ETH, Fachhochschule). Bewerber/innen, die nicht über einen der geforderten Abschlüsse verfügen, können von der Studienleitung «sur dossier» zugelassen werden, wenn sich die Befähigung zur Teilnahme aus einem anderen Nachweis ergibt (z.B. mehrjährige Berufserfahrung, VKF-Kurs Fachperson Gebäudeschutz Naturgefahren und andere absolvierte Aus- und/oder Weiterbildungen).

Kosten

CHF 6'200.- für das ganze CAS
CHF 2'400.- für die Einzelbuchung des Moduls 2.1 oder 2.2
CHF 1'400.- für die Einzelbuchung des Moduls 3
CHF '2800.- für die Einzelbuchung des Moduls 4.1 oder 4.2

Abschluss

  • Certificate of Advanced Studies CAS

Certificate of Advanced Studies Berner Fachhochschule in Schutz vor Naturgefahren - Projektierung und Umsetzung von Objektschutzmassnahmen

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Burgdorf (BE)

Zeitlicher Ablauf

Beginn

November

Dauer

ca. 7 Monate

Zeitliche Beanspruchung

  • Teilzeit

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Bemerkungen

Das CAS ist Teil des MAS Infrastruktur und Verkehr, kann aber auch einzeln besucht werden.

Links

Auskünfte / Kontakt

Berner Fachhochschule, Departement Architektur, Holz und Bau

Tel. +41 (0)34 426 41 01
E-Mail: wb.ahb@bfh.ch

berufsberatung.ch