Start myBerufswahl

Interessen und Stärken - Schritt 1: Ich lerne meine Interessen und Stärken kennen

Berufe und Ausbildungen - Schritt 2: Ich lerne die Berufs- und Ausbildungswelt kennen

Stärken und Anforderungen - Schritt 3: Ich vergleiche meine Stärken mit den Anforderungen der Berufe und Ausbildungen, die mich interessieren

Schnuppern - Schritt 4: Ich schaue mir die interessanten Berufe genauer an

Überprüfen und entscheiden - Schritt 5: Ich überprüfe die möglichen Berufe oder Schulen und entscheide mich

Lehrstelle finden – Schule anmelden - Schritt 6: Ich setze meine Entscheidung um, suche eine Lehrstelle oder melde mich bei einer Schule an

Vorbereiten auf die Zukunft - Schritt 7: Ich bereite mich auf die Lehre oder die Mittelschule vor oder ich kläre ein Brückenangebot ab

Arbeitsmappe - Deine Ergebnisse

Einen Moment bitte...

myBerufswahl wird geladen.

Abgemeldet

Ihre Login-Session ist abgelaufen. Sie werden auf die Startseite weitergeleitet. Bitte melden Sie sich erneut an, um Ihr Login fortzusetzen.
Suche

Denkmalpflegepraxis

Kurszertifikat / Kursbestätigung

Schweizerischer Ingenieur- und Architektenverein sia

Zu myBerufswahl hinzugefügt

Kategorien
Ausbildungsort

Schweiz

Unterrichtssprache

Deutsch

Ausbildungstyp

Weiterbildung: Kurse

Zeitliche Beanspruchung

-

Ausbildungsthemen

Bauplanung, Landesplanung

Swissdoc

9.420.1.0

Aktualisiert 15.11.2018

Beschreibung

Beschreibung des Angebots

Im Kurs reflektieren die Teilnehmer die unterschiedlichen Grundlagen der Ortsbild- und Denkmalpflegepraxis und lernen, die daraus resultierenden Erkenntnisse im Restaurierungskonzept für den Entwurf zu aktivieren. Anhand eigener Erfahrungen und von Fallbeispielen überprüfen sie neu gewonnene Einsichten am konkreten Objekt. Eine Begehung des wiedereröffneten Stammhauses des Museums für Gestaltung bietet Gelegenheit, Inhalte der Theorie und Anforderungen der Praxis abzugleichen.

Aufbau der Ausbildung

  • Teil 1: Zeitgenössische Denkmalpflege, was ist das? Wo liegen die Herausforderungen der Denkmalpflege heute?
  • Teil 2: Gesetzliche Grundlagen und Interessenabwägung
  • Teil 3: Das Restaurierungskonzept als Entwurfstool
  • Teil 3: Das Restaurierungskonzept als Entwurfstool

Voraussetzungen

Zulassung

Das Angebot richtet sich an Architekten und Ingenieure, die das baukulturelle Erbe im Rahmen von Umbau-, Sanierungs- oder Ergänzungsmassnahmen weiterentwickeln und auf der Suche nach Arbeitsmitteln sind, die es erleichtern, unterschiedliche Interessen und Ansprüche in den Entwurf einfliessen zu lassen.

Anmeldung

Anmeldeschluss 14.01.2019

Kosten

Firmenmitglied CHF 500.-
Einzelmitglied CHF 650.-
Nichtmitlied CHF 750.-
Studenten CHF 500.-

Abschluss

  • Kurszertifikat / Kursbestätigung

Praktische Hinweise

Ort / Adresse

  • Schweiz

Zeitlicher Ablauf

Beginn

März 2019 (siehe Webseite)

Dauer

4 Abende von 16.30 - 19.30 Uhr

Unterrichtssprache

  • Deutsch

Links

berufsberatung.ch